Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Landrat nicht mehr auf Intensivstation
Nachrichten MV aktuell Landrat nicht mehr auf Intensivstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 14.03.2013
Thomas Leuchert, Landrat des Landkreises Rostock, liegt nach wie vor im Krankenhaus. Nach OZ-Informationen soll sich sein Gesundheitszustand aber langsam bessern. Quelle: Andreas Meyer
Güstrow

„Zwischenzeitlich wurde mein Mann von der Intensivstation auf die Normalstation verlegt. Er wird dort von seinen behandelnden Ärzten weiter sehr gut versorgt.“ Weggefährten werten das als ersten, positives Signal - und Anlass zur Hoffnung.

Der SPD-Politiker Leuchert - seit 1994 Landrat im Landkreis Bad Doberan und seit 2011 auch im neuen Großkreis Rostock - war Mitte Februar beim Holzhacken zusammengebrochen und musste im Doberaner Krankenhaus wiederbelebt werden. Sofort danach wurde er in die Uni-Klinik Rostock verlegt. Wann und ob der 58-Jährige auf den Chefsessel im Landratsamt in Güstrow zurückkehrt, ist aber noch völlig offen. Die Amtsgeschäfte führt derzeit Leucherts langjähriger Stellvertreter Wolfgang Kraatz (SPD).

Im Namen der gesamten Familie bedankte sich Karen Leuchert zugleich für die zahlreichen Genesungswünsche und die große Anteilnahme.

Mehr zu dem Thema lesen Sie am Freitag in Ihrer OSTSEE-ZEITUNG.

Andreas Meyer

Zwei Wochen nach seiner Ankunft im Ozeaneum Stralsund ist der Sandtigerhai Valentin gestorben. Der Hai hatte seitdem jegliches Futter verweigert. Die Obduktion in einem Berliner Institut ergab am Donnerstag, dass das Tier an einer bereits länger andauernden schweren Magen-Darm-Infektion und einem Leberschaden starb.

14.03.2013

Ein falscher Heizungsmonteur hat in und um Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bereits drei Rentnerinnen bestohlen. Wie die Polizei in Anklam mitteilte, wurde am Donnerstag eine 81 Jahre alte Frau in Gützkow Opfer des Mannes, am Mittwoch waren zwei 87 und 88 Jahre alte Frauen in Neetzow und Anklam auf seine Masche hereingefallen.

01.03.2013

Ein 80-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Insel Rügen ums Leben gekommen. Der Mann war zwischen Binz und Prora beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei am Donnerstag in Stralsund mitteilte.

01.03.2013
Anzeige