Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Leben mit 855 Euro Rente
Nachrichten MV aktuell Leben mit 855 Euro Rente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.10.2017
Schwerin

. Junge Menschen im Nordosten haben einer Studie zufolge im Alter durchschnittlich 855 Euro monatlich von der gesetzlichen Rente zu erwarten – und damit deutlich weniger als ihre Eltern. Die mittlere Generation der heute 35- bis 49-Jährigen bekommt im Landesdurchschnitt einmal 937 Euro Rente, die Elterngeneration der heute 50- bis 65-Jährigen kommt hingegen im Landesschnitt auf 997 Euro monatlich aus der gesetzlichen Rente. Das geht aus dem „Vorsorgeatlas Deutschland“ der Fondsgesellschaft Union Investment hervor, der gestern in Frankfurt/Main veröffentlicht wurde. Während die 50- bis 65-Jährigen in MV mit 76 Prozent ihres letzten Monatseinkommens aus der gesetzlichen Rente ihren Lebensstandard sichern können, kommen die 20- bis 34-Jährigen nur auf 38,9 Prozent. „Sie benötigen daher 649 Euro zusätzlich pro Monat und müssen aktiv werden“, sagte der Sprecher von Union Investment, Markus Temme. Die zusätzliche Rentenvorsorge ist im Nordosten bislang geringer ausgeprägt als in der Bundesrepublik insgesamt. Während hierzulande gut 38 Prozent die Riester-Rente nutzten, seien es bundesweit 44 Prozent der Förderberechtigten.

OZ

Mehr zum Thema
Grevesmühlen Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen - „Den Hunger vergisst man nicht“

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

07.10.2017

Gründerzentren für Rostock und Greifswald, Tariflöhne, Werften-Bürgschaften: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erklärt, wie sie MV voranbringen will.

07.10.2017

Karl Bartos ist klassischer Musiker und hat 16 Jahre bei Kraftwerk gespielt. Dann stieg er aus. Jetzt hat er seine Autobiografie geschrieben.

10.10.2017

Schluss mit Depri-Stimmung: Zehn gute Gründe, den Herbst zu mögen

11.10.2017

Land, Kreise und Kommunen in MV wirtschaften sparsam

11.10.2017

Gericht moniert Besetzung des Chefpostens

11.10.2017
Anzeige