Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Lebenserwartung von Männern im Nordosten deutlich gestiegen
Nachrichten MV aktuell Lebenserwartung von Männern im Nordosten deutlich gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 21.10.2016

. Die Lebenserwartung von Männern ist in Mecklenburg-Vorpommern in den zurückliegenden 20 Jahren um 7,7 auf durchschnittlich 76,5 Jahre gestiegen. Das ist bundesweit zwar die deutlichste Zunahme, wie aus den gestern veröffentlichten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervorgeht. Doch nimmt der Nordosten im Ländervergleich damit nur den vorletzten Platz knapp vor Sachsen-Anhalt (76,2) ein. Die höchste Lebenserwartung überhaupt haben laut Statistik in Baden-Württemberg neugeborene Mädchen mit 83,9 Jahren.

Ein im Berechnungszeitraum 2013-2015 neugeborener Junge hatte in Deutschland statistisch gesehen 78,2 Jahre vor sich, ein Mädchen 83,1 Jahre. Damit erhöhte sich die Lebenserwartung bei Männern im Vergleich zu 1993/1995 um 5,2, bei Frauen um 3,7 Jahre. Die Lebenserwartung der Mädchen in Mecklenburg-Vorpommern erreichte bei einem Plus von 5,5 mit 82,9 Jahren fast den Bundesdurchschnitt.

Bei ihren Berechnungen stellten die Statistiker fest, dass sich der Abstand zwischen den Bundesländern mit der höchsten und der niedrigsten Lebenserwartung innerhalb von 20 Jahren fast halbiert hat. Die jüngsten Modellrechnungen basieren auf den Sterbezahlen der Jahre 2013/2015. Der Anstieg der Lebenserwartung flacht inzwischen deutlich ab.

OZ

. Nach ihrer Wahlniederlage will sich die Linke im Landtag auf die Themen soziale Gerechtigkeit, Familie und Bildung konzentrieren.

21.10.2016

. Im Prozess um die Messerattacke von Wismar nach einem Facebook-Streit zweier junger Männer um eine Matheaufgabe hat der Vorsitzende Richter Zweifel geäußert, ...

21.10.2016

Viel los im ganzen Land / Wasserspaß in den Schwimmbädern

21.10.2016
Anzeige