Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Linke für mehr Amtsanwälte
Nachrichten MV aktuell Linke für mehr Amtsanwälte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014

Die Justiz in MV hat nach Einschätzung der Linken ein gravierendes Personalproblem. Zu viele Stellen würden abgebaut, längere Verfahren seien die Folge, sagte die rechtspolitische Sprecherin der größten Oppositionsfraktion im Landtag, Barbara Borchardt. So gebe es nur 16 Amtsanwälte. Arbeit sei aber für mindestens 40 da, so Borchardt unter Berufung auf den zuständigen Verband. Amtsanwälte sind Rechtspfleger mit einer Zusatzausbildung. Sie fungieren als eine Art kleine Staatsanwälte und bringen kleinere Delikte bei Amtsgerichten zur Anklage. Die hätten zugenommen, so Borchardt. Durch den Personalmangel bei Amtsanwälten müssten Staatsanwälte auch kleine Fälle übernehmen, weshalb sie nicht genug Zeit für die größeren Delikte hätten.



OZ

Beim OZ-Telefonforum geben Experten Auskunft zu allen Fragen der Ausbildung. Derzeit sind

mehrere hundert Stellen im Land noch unbesetzt.

31.03.2014

Bei der Ökostrom-Umlage sollen auch für große Unternehmen keine Ausnahmen mehr gelten. Ausstiegsklauseln sollen begrenzt werden, fordert der Ministerpräsident.

31.03.2014

Unabhängig von Forderungen nach einer Neuregelung der Bäderregelung beginnt an diesem Wochenende wieder die Zeit der Sonntagsöffnungen von Geschäften in ausgewählten Orten.

31.03.2014
Anzeige