Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Lkw verliert 2000 Bierflaschen
Nachrichten MV aktuell Lkw verliert 2000 Bierflaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 07.06.2016

. Zerbrochene Bierflaschen in großer Menge haben gestern für eine zehnstündige Sperrung der Umleitungsstrecke für die Bundesstraße 96 an der Mecklenburgischen Seenplatte gesorgt. Wie eine Polizeisprecherin erklärte, kam ein Lastwagen auf der Bundesstraße 122 bei Canow derart ins Schleudern, dass rund 100 Kisten Bier die Sicherungsbretter samt Plane durchbrachen und auf die Fahrbahn stürzten. Die etwa 2000 Flaschen zerbarsten. Vermutlich seien sie nicht richtig gesichert gewesen, sagte die Sprecherin. Die Bergung der Scherben dauerte mehrere Stunden. Der Lkw-Auflieger musste danach ausgetauscht und der Rest der Bierkästen umgeladen werden. Der 59-jährige Fahrer sei mit einem Schrecken davongekommen.

Die Unfallstelle liegt an der B122 zwischen Wesenberg in Mecklenburg und Rheinsberg in Brandenburg. Der Schaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Foto: Felix Gadewolz

OZ

Trotz Einigung auf ein Leitbild für die künftige Gemeindestruktur in Mecklenburg-Vorpommern bleiben die Differenzen zwischen den Regierungspartnern SPD und CDU offenkundig.

07.06.2016

Rostocker entscheidet sich gegen zweite Amtszeit in Berlin / Viel Respekt aus Politik

07.06.2016

Der Stralsunder, nach dem in der letzten Woche in der Hansestadt intensiv gefahndet wurde, hat sich am Sonntagabend selbst der Polizei gestellt.

07.06.2016
Anzeige