Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
MV verlegt Ferientage: Mehr frei im Herbst 2017

Rostock MV verlegt Ferientage: Mehr frei im Herbst 2017

Drei bewegliche Ferientage werden fix / Elternrat kritisiert Neuregelung

Rostock. . Wer schulpflichtige Kinder hat und gerade den Familienurlaub für nächsten Herbst plant, den dürfte diese Nachricht freuen: Die Oktoberferien sind 2017 in MV einen Tag länger als dieses Jahr. Das Bildungsministerium hat die beweglichen Ferientage, die Schulen bisher selbst festlegten, auf landesweit einheitliche Termine verschoben: Ein Tag verlängert die Herbstferien von zehn auf elf Tage, durch den zweiten verschmelzen der Tag der Deutschen Einheit und das vorhergehende Wochenende zu vier Tagen frei am Stück, der dritte wird auf den Freitag nach Himmelfahrt 2018 gelegt.

Bislang haben die allgemeinbildenden Schulen individuell entschieden, welche drei Tage im Jahr sie ihren Schülern zusätzlich zu den Ferien freigeben. Das Problem: Eltern mit Kindern, die verschiedene Schulen mit unterschiedlichen beweglichen Ferientagen besuchen, müssen sich zusätzlich Urlaub nehmen, wenn sie ihren Nachwuchs betreuen wollen. Sie würden nun deutlich entlastet, sagt Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Touristiker begrüßen die neue Lösung. Landeselternrat und Schulleitungsvereinigung lehnen sie hingegen ab.

Viele Schüler haben rund um den bevorstehenden ersten Advent ein verlängertes Wochenende. Diese Erholungsphase schaffe das Ministerium mit der neuen Regelung ab, kritisiert Heike Walter von der Schulleitungsvereinigung. „Dabei ist sie wichtig. Die Zeit von Oktober bis Weihnachten ist sehr lang.“ Durch Aktionen wie Adventsmärkte an den Schulen seien Kinder zusätzlich zum Unterricht gefordert. Da täte eine Verschnaufpause gut.

Der Landeselternrat ist gegen die festen Termine, zumindest was den Herbst betrifft. Der Brückentag nach Himmelfahrt sei hingegen gut. „Da nehmen sich die meisten Eltern ohnehin frei“, sagt Ratsvorsitzende Anja Ritter. Statt allen Schulen im Land Termine vorzugeben, hätte es genügt, wenn sich alle Schulen auf Kreisebene abstimmten.

Durch einheitliche freie Tage könnten Familien Reisen oder Wochenendausflüge besser als bisher planen, sagt Tobias Woitendorf vom Landestourismusverband. Einen positiven Effekt für die Branche verspricht er sich davon, dass die Herbstferien ab 2018 von Ende auf Anfang Oktober vorgezogen werden. Angesichts guter Aussichten auf schönes Wetter werde wohl mancher, der sonst verreist wäre, einen Urlaub in MV buchen.

Dass die beweglichen Ferientage abgeschafft werden, hatte Ex-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) vor einem Jahr angekündigt (die OZ berichtete). Die Idee ist aber älter: 2014 hatten die Linken gefordert, zwei der drei beweglichen Ferientage an die Herbstferien zu hängen. Eltern, die den Sommer über in Gastgewerbe oder Landwirtschaft arbeiten, sollten die Chance haben, mit ihren Kindern einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen.

Antje Bernstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aktualisierter Praxistest
Fingerabdrucksensor eines MacBook Pro.

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Eindrücke aus einem ausführlichen Praxistest.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.