Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell MV verliert fast eine Milliarde Euro an Fördergeld
Nachrichten MV aktuell MV verliert fast eine Milliarde Euro an Fördergeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 04.05.2013
Der Solidarpakt läuft aus, die EU-Töpfe schrumpfen: Die Schweriner Regierungsspitze kündigt harte Personalkürzungen in Verwaltung an. Quelle: Jens Büttner
Schwerin

Die fetten Jahre sind vorbei: Mecklenburg-Vorpommern steht am Scheideweg. Trotz eines noch ausgeglichenen Haushalts warnen Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) und Vizeregierungschef Lorenz Caffier (CDU) vor massiven Finanzproblemen. „Das Land muss schon in absehbarer Zeit mit sehr viel weniger Geld auskommen“, sagte Sellering der OZ. Hintergrund sei das Auslaufen von Solidarpaktmitteln.

Nach Angaben des Schweriner Finanzministeriums bezog MV im vergangenen Jahr 765 Millionen Euro an Aufbauhilfe. Bis 2020 wird dieser Betrag schrittweise auf Null gesetzt. Auch die EU-Töpfe werden bis dahin um weitere 200 Millionen Euro jährlich schrumpfen. Damit bricht dem strukturschwachen Nordosten mehr als ein Siebtel seiner Haushaltsmittel weg.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG.

Jörg Köpke

Vom Shanty-Chor bis zum Karnevalsclub: Junge Leute zeigen wenig Interesse.

04.05.2013

H7N9 ist ein Influenzavirus und kann sich wahrscheinlich wie H5N1 in Vogelpopulationen etablieren. Ein Gefährdungspotenzial ist also gegeben. H7N9 ist nicht nur in und um Shanghai, sondern auch in anderen chinesischen Provinzen aufgetaucht.

20.04.2013

Der Sieger von „OZ sucht das Super-Haustier“ steht fest. Heute startet die Messe Tier & Natur.

20.04.2013