Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mann wegen Mordversuchs vor Gericht
Nachrichten MV aktuell Mann wegen Mordversuchs vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2017

. Wegen versuchten Mordes aus Eifersucht muss sich vom kommenden Donnerstag an ein 30-jähriger Mann vor dem Landgericht Rostock verantworten. Er soll nach Mitteilung des Gerichts von gestern Ende Oktober versucht haben, den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin mit einem Messer zu ermorden. Die Frau habe sich von dem Angeklagten nach einer einjährigen Beziehung und der Geburt des gemeinsamen Kindes getrennt und eine Beziehung mit dem späteren Opfer begonnen. Schon während einer zufälligen Begegnung der beiden Männer in der Wohnung der Frau in Laage habe sich der Angeklagte drohend verhalten, hieß es vom Landgericht.

Ende Oktober habe er eine stärkehaltige Substanz in den Autotank des neuen Lebensgefährten gefüllt. Der Pkw war deshalb hinter einem Dorf liegen geblieben. Der Angeklagte hätte dort mit dem Messer auf das arglose Opfer eingestochen.

Der Mann habe dabei eine zehn Zentimeter lange Hautwunde erlitten. Der Angeklagte habe später noch ein zweites Mal zugestochen. Das Opfer konnte in einen Wald fliehen und später ein Auto stoppen.

OZ

Fischer fordern deutliche Bestandsreduzierung / Nabu lehnt dies ab

22.04.2017

. Der im Sommer 2016 aufgeflogene Bereicherungsskandal bei der Arbeiterwohlfahrt Müritz geht laut Awo auf systematischen Amtsmissbrauch zurück.

22.04.2017

Ein gerade einmal zwölf Jahre altes Kind ist gestern Abend in einem Rostocker Linienbus bewusstlos zusammengebrochen. Es hatte zuvor eine unbestimmte Menge Alkohol getrunken.

22.04.2017
Anzeige