Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Mehr als 100 tote Ferkel vor Schweinezucht abgeladen
Nachrichten MV aktuell Mehr als 100 tote Ferkel vor Schweinezucht abgeladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 12.09.2018
Die Ferkel stammten aus Mecklenburg-Vorpommern. Quelle: Söllner Frank
Demker

Eine erste Untersuchung habe ergeben, dass die Tiere nicht aufgrund einer Erkrankung gestorben seien, teilte der Landkreis Stendal am Mittwoch mit. Wie genau die Tiere zu Tode kamen und wer dafür verantwortlich ist, ermittle nun die Polizei.

Das Transportfahrzeug wird untersucht

Fest steht bislang, dass der Fahrer eines Lieferdienstes am Montagabend 180 Ferkel zu dem Betrieb nach Demker brachte. 109 Ferkel aus Mecklenburg-Vorpommern seien tot abgelegt worden. Der Betreiber entdeckte die toten Tiere erst am Dienstag und verständigte die Behörden. Das Transportfahrzeug werde derzeit untersucht, hieß es.

RND/dpa

Starke Wehen im Stralsunder Kreißsaal: Der Betrieb soll dort künftig nur noch mit Beleghebammen abgesichert werden. Sie sind auf dem Papier freiberuflich beschäftigt und bekommen keinen festen Monatslohn.

13.09.2018
Rostock Brückenbau der Bahn beeinträchtigt Autoverkehr - A19 zwischen Ostsee und Berlin gesperrt

Die Bahn AG erneuert in Wittstock eine Eisenbahnbrücke. Bis Ende Oktober wird die A19 immer wieder für mehrere Tage gesperrt - auch in den Herbstferien.

12.09.2018

Insgesamt 1737 Schulanfänger im Einzugsgebiet Rostock und 390 Kinder im Landkreis starteten am 18. August in einen neuen Lebensabschnitt - die Schulzeit. Die OZ zeigt hier noch mal alle Bilder der Schützlinge.

24.09.2018