Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Meisterprämie gut genutzt Minister Glawe: Land fördert gezielt das Handwerk
Nachrichten MV aktuell Meisterprämie gut genutzt Minister Glawe: Land fördert gezielt das Handwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.02.2017
Landeswirtschaftsminister Harry Glawe (CDU)

Die vom Land Mecklenburg-Vorpommern ausgereichte Meisterprämie von 7500 Euro für Unternehmensnachfolger wird gut genutzt. Von 2011 bis 2016 seien 142 Meisterprämien in Höhe von jeweils 7500 Euro ausgereicht worden, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) vor der Mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig. „Wir wollen das Engagement und den Wissenshunger der Handwerker belohnen, die sich den Herausforderungen des weiteren Lernens stellen.“ Zudem würden gut ausgebildete Fachkräfte im Land gebraucht, die das Handwerk auf wirtschaftlich gutem Kurs halten. Das Land unterstütze das Handwerk auch mit dem sogenannten Meister-Extra und dem Meister-Dank.

In Leipzig ist Mecklenburg-Vorpommern mit einem Gemeinschaftsstand und zehn Firmen vertreten. „Dort wird handwerkliche Vielfalt gezeigt, vom Nahrungsmittel- über das Bau- und Metall- bis zum Gold- und Silberschmiedehandwerk“, sagte der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft beider Handwerkskammern im Land, Jens-Uwe Hopf. Viele Besucher fragten gezielt nach Bernsteinschmuck, regionaltypischen Backwaren oder Wildfleischprodukten. In Zeiten der Massenproduktion schätzten Verbraucher bei Ernährung oder Gestaltung des Wohnumfeldes nachhaltige Produkte aus dem Handwerk und maßgeschneiderte technische Lösungen.

Wie Glawe weiter berichtete, hat das Land das Meister-Extra für abgeschlossene Prüfungen in Handwerk und Industrie in diesem Jahr von 1000 Euro auf 2000 Euro verdoppelt. Die besten 50 Meister erhalten sogar 5000 Euro. Diese Prämien sind unabhängig von dem späteren Berufsweg, hieß es. 2016 seien 121 Meister so prämiert worden. Neu sei ebenfalls der Meister-Dank. In den Kategorien Traditionshandwerk, Familienfreundlichkeit und Innovation prämiert das Land Handwerksmeister, die herausragende und beispielgebende Leistungen erbracht haben, mit jeweils 2000 Euro pro Kategorie. Im August 2016 war dieser Preis erstmals an vier Unternehmen vergeben worden.

OZ

Wismar: 20-Jähriger tritt Mann (35) bewusstlos – Täter in Haft

11.02.2017

50-millionstes Auto sollte schon 2009 durch Warnowtunnel fahren – Betreiber verdient erst in 30 Jahren

11.02.2017

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) bleibt trotz Widerstands bei seinem Kurs, abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abzuschieben.

11.02.2017
Anzeige