Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Menschenrechte gelten für alle
Nachrichten MV aktuell Menschenrechte gelten für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 30.05.2016

Der Vorwurf, die Türkei verletze Menschenrechte, beschäftigte vor kurzem wieder die Öffentlichkeit und veranlasste unseren Leser Manfred Scholz, die Frage zu stellen, ob auch arme Länder verpflichtet sind, Menschenrechte einzuhalten.

Liebe Leser, so erreichen Sie uns:

OSTSEE-ZEITUNG, Richard-Wagner-

Straße 1a, 18055 Rostock.

Internet:

www.ostsee-zeitung.de/forum/

www.facebook.com/ostseezeitung

OZ-Leser-Reporter:

Telefon: 0381/36 54 93

Fax: 0381/365366

E-Mail:

leserreporter@ostsee-zeitung.de

Ja, alle Unterzeichnerstaaten sind zur Achtung und zum Schutz der verschiedenen Rechte, wie dem Recht auf Bildung, Demokratie, freie Wahlen und freie Meinungsäußerung, verpflichtet. Anders ist es laut UN-Sozialpakt bei der Gewährleistung von Menschenrechten. Das heißt, dass Staaten ihren Bürgern zum Beispiel Zugang zu ärztlicher Versorgung garantieren sollen. Die Staaten müssen also entsprechende medizinische Einrichtungen schaffen, denn Krankheiten schränken das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben ein. Hier gewährt der weltweite Pakt den armen Staaten, dass sie entsprechend ihrer Mittel schrittweise die Maßnahmen ergreifen, um die Rechte umsetzen zu können.

OZ

Sozialverband: Kita-Kinder werden immer öfter von Erziehern betreut, die keine sind / Grund ist der rasant zunehmende Fachkräftemangel

30.05.2016

Ministerium: Schrumpfungsprozess ist nicht gestoppt / Neue Zahlen im nächsten Frühjahr

30.05.2016

Gut 30 Reiter und eine Abordnung der Mecklenburger Meute trafen sich am Sonnabend am Stolper Schloss. Der Hamburger Schauspieler Till Demtroeder, Organisator des 2.

30.05.2016
Anzeige