Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Messerattacke auf Unternehmer vor Gericht
Nachrichten MV aktuell Messerattacke auf Unternehmer vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.09.2016
Jörg S. hält sich eine Zeitschrift vor das Gesicht. Quelle: Johanna Hegermann

. Nach dem Messerüberfall auf Bauunternehmer Reinhard M. am 24. März dieses Jahres in Kösterbeck bei Rostock muss sich seit gestern Jörg S. vor dem Landgericht Rostock verantworten. Die Verhandlung wurde allerdings nach Verlesung der Anklageschrift auf Antrag des Pflicht- und des Wahlverteidigers unterbrochen. Sie begründeten dies damit, dass sie zu wenig Zeit gehabt hätten, sich mit ihrem Mandanten abzustimmen.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten versuchten Totschlag vor. Hintergrund der Tat sei ein Streit um die Bezahlung von Bauleistungen gewesen. So soll M. aufgrund scheinbarer Baumängel die Zahlung verweigert haben. Zunächst habe der Angeklagte dem Unternehmer vor dessen Wohnhaus einen kräftigen Faustschlag ins Gesicht versetzt und ihm dann ein rund zehn

Zentimeter langes Messer in den Bauch gestoßen. Als der Verletzte ins Haus flüchtete, sei ihm der 48-Jährige gefolgt und habe ihn nochmals mit dem Messer attackiert. Der Unternehmer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste notoperiert werden.

Der Angeklagte sitzt seit der Tat in Untersuchungshaft. Der Prozess wird am 7. September voraussichtlich um 8 Uhr fortgesetzt.

OZ

Mehr zum Thema

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

16.09.2016

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

01.09.2016

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

02.09.2016

Die Abgeordneten des Landtages Mecklenburg-Vorpommern werden in einer allgemeinen, freien, gleichen, geheimen und unmittelbaren Abstimmung gewählt. Die Dauer der Wahlperiode in MV beträgt fünf Jahre.

02.09.2016

Endspurt vor der Landtagswahl: Die Parteien bieten Prominenz auf – zum Beispiel wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag 11 Uhr mit CDU-Landeschef Lorenz Caffier ...

02.09.2016

Panne vor der Landtagswahl: Hilfsmittel kamen fehlerhaft aus Druckerei / Nun Hilfsperson erforderlich / Anfechtung möglich

02.09.2016
Anzeige