Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Milliarden flossen in MV-Städte
Nachrichten MV aktuell Milliarden flossen in MV-Städte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.05.2016

. Graue Fassaden, kaputte Dächer, Schlaglöcher auf den Straßen. Mit Milliarden-Förderung und Privatinvestitionen sind 120 Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern saniert worden. Rund fünf Milliarden Euro flossen nach Angaben von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) seit 1991 landesweit aus der Städtebau- und Wohnraumförderung in rund 20000 Einzelvorhaben. Saniert wurden Schulen, Rathäuser, Wohnungen, Plätze, Museen und Kirchen. Vielerorts sei es gelungen, den individuellen Charakter der historischen Innenstädte zu erhalten oder wiederherzustellen, sagte Glawe. In einer Feierstunde in Greifswald bilanzierten gestern Stadtplaner, Kommunen und Förderer ein Vierteljahrhundert Stadterneuerung in Mecklenburg-Vorpommern.

Auf die veränderten wirtschaftlichen und demografischen Rahmenbedingungen wird durch Anpassung der Förderprogramme zu reagieren sein, sagte Glawe. Dazu gehöre die Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum, die barrierearme Gestaltung von Plätzen, Gebäuden und des Wohnumfeldes. Schwerpunkte sind auch die energetische Erneuerung und die Förderung des sozialen Zusammenhaltes in den Stadtquartieren.

Nach Angaben Glawes stößt ein Förder-Euro bis zu acht Euro weitere öffentliche und private Investitionen an. Damit seien Städte- und Wohnraumförderung auch wirksame Programme für den heimischen Mittelstand. Bei drei Viertel der Aufträge seien lokale oder regionale Bauunternehmen zum Zuge gekommen.

OZ

Mehr zum Thema

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

26.05.2016

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef Erwin Sellering (SPD) erklärt im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG seinen Reformeifer der letzten Jahre, der nicht nur auf Gegenliebe stößt.

23.05.2016

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

26.05.2016

Er hat viele Verdienste um Wissenschaft und Gesundheitswirtschaft im Land: Prof. Horst Klinkmann (81), Vater des Biocon Valley, Ehrenpräsident des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft ...

27.05.2016

Bei einem schweren Unfall bei Grevesmühlen wird ein 52-Jähriger schwer verletzt / Verkehrsexperte: Falschfahrten sind kaum zu verhindern

27.05.2016

Dem Doberaner Rennverein fehlen als Veranstalter 60 000 Euro / Verein musste Schulden aus vergangenem Jahr abbauen / Stadt kann Sponsoring nicht übernehmen

27.05.2016
Anzeige