Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Ministerin fordert harte Strafen für Notruf-Missbrauch

Rostock Ministerin fordert harte Strafen für Notruf-Missbrauch

Die Zahl absichtlicher Fehlalarme in MV steigt. Manche dieser Anrufe sind extrem skurril.

Voriger Artikel
Kinder, macht mit! Wer malt das schönste Weihnachtsbild?
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

110 und 112 – diese Telefonnummern können Leben retten. Doch immer häufiger werden die Notrufe missbraucht. (Symbolfoto)

Quelle: Sophia Weimer / Dpa

Rostock. 110 und 112 – diese Telefonnummern können Leben retten. Doch immer häufiger werden die Notrufe missbraucht: von Leuten, die sich einen schlechten Scherz erlauben oder die die Rettungskräfte in die Irre führen wollen. Die Schweriner Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) spricht sich daher für ein härteres Vorgehen beim Missbrauch von Notrufen in Gefahrensituationen aus.

„Wenn wir mit einer verschärften Strafandrohung Menschen davon abhalten können, Falschmeldungen in Gefahrensituationen zu verbreiten, dient das der Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung“, erklärt Hoffmeister gegenüber der OZ. Nach Angaben des Landeskriminalamts wurden 2015 in MV 319 Verfahren wegen Missbrauchs der Notrufe eingeleitet, 25 mehr als 2013. In diesem Jahr waren es bislang 275 Fälle.

Ein dreistes Beispiel aus Stralsund: Ende 2015 ging bei der Polizei der Notruf ein, ein Mann habe seinen Vater erschossen. Als die Polizei in die Wohnung kam, waren alle Bewohner wohlauf. Offenbar war es nur ein Racheakt der Ex-Freundin des jungen Mannes.

Axel Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Missbrauch der Notruf-Nummern

Einer möchte von der Kneipe nach Hause gebracht werden, ein anderer kriegt sein Fahrradschloss nicht auf. Und er wählt den 110-Notruf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.