Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mit dem Papierschiff zur Traumreise

Rostock Mit dem Papierschiff zur Traumreise

Knapp 11350 OZ-Leser haben gebastelt: Familie Matzdorf aus Brandenburg gewinnt Kreuzfahrt-Trip

Voriger Artikel
OZ-Umfrage: Mit wem wird die SPD regieren?
Nächster Artikel
Hansa-Sportchef will kein Mittelmaß

Die Volvo-Modelle steuerte Claudia Sachs (li.) vom Autohaus Sachs bei. Thomas Pult (re., OZ) gratuliert Johanna und Vater Matthias Hikisch.

Rostock. Ungläubig blickt Carola Matzdorf auf den Tisch vor sich, an den sie dicht mit ihrem Stuhl herangerückt ist. In ihren Händen hält sie zwei Kataloge – übersät mit roten Rosenblättern. Ihre Finger fahren über ihre Stirn. „Ich kann es noch immer nicht glauben“, sagt die 61-Jährige.

OZ-Bild

Knapp 11350 OZ-Leser haben gebastelt: Familie Matzdorf aus Brandenburg gewinnt Kreuzfahrt-Trip

Zur Bildergalerie

Knapp 11 350 Boote waren während der diesjährigen Hanse Sail zur ersten OZ-Papierschiffchen-Regatta zu Wasser gelassen worden – ihre selbst gebastelte Mini-Yacht mit der Startnummer 350265 sicherte sich den Hauptpreis, eine 7-Nächte-Kreuzfahrt für zwei Personen an Bord eines der Flusskreuzfahrtschiffe der Rostocker Reederei Arosa. Erst langsam realisiere sie, sagt Carola Matzdorf, welch einzigartiges Geschenk ihr Bötchen nach Hause fuhr.

Zu Hause, das ist das Märkische Oderland in Brandenburg. „Mit meinem Lebensgefährten und meinen Kindern war ich zur Hanse Sail an der Ostsee. Wir lasen die Zeitung und beschlossen spontan mitzubasteln.“ Ohne Erwartungen seien sie zurückgekehrt, schließlich habe sie noch nie etwas gewonnen. „Dann erreichte uns die Mail mit den Glückwünschen. Wir rieben uns die Augen, schauten zweimal hin“, erinnert sich Matzdorf.

Vergangene Woche dann rief sie erneut die Familie zusammen, um mit ihr den Preis in Rostock abzuholen. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gewinnern diese Überraschung bereiten können“, sagt Nicole Lehrran, Sprecherin der Reederei. „Als Anbieter für Flusskreuzfahrten sind wir sehr verbunden mit dem Element Wasser. Wir werden unser regionales Engagement auch bei der zweiten Auflage der OZ-Regatta im nächsten Jahr fortsetzen“, versichert Lehrran. Wo die Reise für Carola Matzdorf hingehen wird, ob auf Rhein, Donau oder Rhone, das konnte sie noch nicht sagen. Mitnehmen werde sie in jedem Fall ihren Raimund, die beiden Enkelkinder – und die Kreuzfahrt-Kataloge, die ihr die Entscheidung zumindest erleichtern sollen, versichert die Gewinnerin.

Strahlende Gesichter auch bei Familie Groth aus Rostock. Ihr Papierschiffchen holte den zweiten Platz, eine 4-Nächte-Kurz-Kreuzfahrt ebenfalls an Bord eines der Arosa-Flussschiffe. „Großartig“, freut sich Andreas Groth. Seekrankheit sei für ihn und seine Familie kein Thema. „Wir waren schon häufiger mit Kreuzfahrtschiffen unterwegs“, erzählt der 41-Jährige. Gerade erst zurück von einem Ostseetörn, sind die Schiffskenner gespannt, wie das Leben auf einem Fluss-Liner pulsiert.

Nicht ganz so viel PS wie ein Passagierschiff haben die ferngesteuerten Volvo-Modellautos der XC 90-Reihe unter der Haube. Spaß garantieren sie dennoch. Und bevor die zehn Jahre alte Johanna Hikisch aus Bad Doberan ihren neuen Flitzer auf dem Dachboden des elterlichen Hauses herumsausen lässt, stand die Frage, welche Farbe das gewonnene Spielzeug haben soll. „Ich habe mich für Weiß

entschieden“, sagt Johanna, die sich als großen Fan von Autos bezeichnet. „Die sind mir lieber als Puppen.“ Petra Weber-Zöllick aus Zingst darf sich über ein von der OZ gesponsertes iPad freuen.

Vom Wind getrieben, erreichte auch das Schiffchen vom Behindertenverband Grevesmühlen den Zielhafen und bescherte den Mitgliedern eine Digitalkamera. „Die können wir gut gebrauchen“, sagt die Verbandsvorsitzende Heidrun Lange.

Sinkende Sonnenscheibe im Spätsommer

Liebe Leser, die OSTSEE-ZEITUNG sucht Ihre schönsten, skurrilsten oder spektakulärsten Fotos. Ob Impressionen von der Ostseeküste oder anderen tollen Landschaften in Mecklenburg-Vorpommern, stolze Wahrzeichen Ihres Heimatortes oder Aufnahmen von Streichen Ihrer Kinder und Enkel sowie von den tierischen Lieblingen Ihrer Familie. Wir wollen auf dieser Seite jede Woche das beste Leserfoto veröffentlichen – nicht nur professionelle Aufnahmen, sondern ebenso gelungene Schnappschüsse. Jedes in der OZ-Rubrik „Leserfoto der Woche“ veröffentlichte Bild wird honoriert. Wenn Sie, liebe Leser, uns ein Foto schicken wollen, dann vergessen Sie bitte auf keinen Fall die folgenden Angaben: Ihren Vor- und Nachnamen, die Adresse sowie Informationen zum Motiv des Fotos wie Ort und Zeit, die Namen und das Alter abgebildeter Personen oder Haustiere.

• Fotos an: www.ostsee-zeitung.de/leserfotos

Juliane Lange

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.