Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Nach Gebrauch von bengalischer Fackel: Prozess gegen 28-Jährigen

Rostock Nach Gebrauch von bengalischer Fackel: Prozess gegen 28-Jährigen

Ein junger Mann hat vor dem Amtsgericht Rostock eingeräumt, sich am Rande eines Fußballspiels in der Hansestadt vermummt und eine bengalische Fackel gezündet zu haben.

Rostock. Unklar blieb am Donnerstag beim ersten Prozesstag gegen den 28-Jährigen, ob er sich mit seinen Taten überhaupt strafbar gemacht hat. Ein Gutachten soll nun bis zum nächsten Verhandlungstermin am 28. März klären, ob es sich bei der gezündeten Fackel um verbotene Pyrotechnik handelt. Außerdem war zunächst unklar, ob es sich bei dem Überziehen der Maske tatsächlich um ein Verstoß gegen das Verbot der Vermummung in der Öffentlichkeit handelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.