Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nach dem Landtags-Aus: Grüne schließen Büros auf dem Land
Nachrichten MV aktuell Nach dem Landtags-Aus: Grüne schließen Büros auf dem Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.09.2016

. Trauriger Akt für die Grünen: Nach dem Ausscheiden aus dem Landtag schließen die Grünen landesweit mehrere Wahlkreisbüros. Als Erstes machte gestern das Büro in Anklam dicht. Auch Büros in Güstrow und Ludwigslust sollen laut Grünen-Landesverband aufgegeben werden. Die frühere Grünen-Abgeordnete Ulrike Berger bedauerte die Schließung ihres Büros in Anklam. Man habe mit viel Herzblut den „Grünen Freiraum“ aufgebaut. Mit dem Landtags-Aus fallen neben den Fraktionszuschüssen auch die Diäten weg. Aus den Kostenpauschalen von 1300 Euro haben die Abgeordneten die Arbeit der Büros finanziert. Unklar ist, wie es für die Büros in Schwerin, Wismar, Rostock, Neubrandenburg, Stralsund und Greifswald weitergeht. Für die Mitarbeiter in den Büros endet der Arbeitsvertrag Ende Oktober, für die Fraktionsmitarbeiter im November. Einen Sozialplan gebe es für die 17 Fraktionsmitarbeiter nicht, hieß es. M. Rathke

OZ

Ich habe noch nie erlebt, dass im Vorfeld einer demokratischen Wahl eine Partei (AfD) und ihre Wählerschaft öffentlich und medial so verunglimpft wurden.

15.09.2016

Liebe Leser, die OSTSEE-ZEITUNG sucht Ihre schönsten, skurrilsten oder spektakulärsten Fotos.

15.09.2016

Rostock Der Schutz der Meere ist ab heute Thema einer Konferenz in Washington.

15.09.2016
Anzeige