Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nächtliche Verfolgungsjagd mit Tempo 200
Nachrichten MV aktuell Nächtliche Verfolgungsjagd mit Tempo 200
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:29 02.09.2013

Ein betrunkener Autofahrer ist mit Tempo 200 auf der Bundesstraße 103 bei Leisten (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten brachen die Verfolgungsjagd in der Nacht zu gestern zunächst ab, um keine weiteren Menschen zu gefährden, hieß es in einer Mitteilung. Sie fanden den 23-Jährigen aber später bei einem Bekannten und stellten einen Atem-Alkoholwert von 1,3 Promille fest.

Der junge Mann hatte zuvor ein Dorffest besucht. Dort hatte sich eine 24-jährige Frau auf die Motorhaube des Autos des jungen Mannes gesetzt, weil sie es irrtümlicherweise für den Wagen ihres Freundes hielt. Der Fahrer gab kurz Gas und bremste so abrupt ab, dass die Frau drei Meter nach vorn auf die Straße geschleudert wurde. Sie wurde mit Schürfwunden ins Krankenhaus gebracht. Daraufhin flüchtete der 23-Jährige vom Unfallort. Die Besatzung eines Streifenwagens nahm die Verfolgung auf. Der Raser ignorierte jedoch das Blaulicht und gab Gas. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

OZ

Beim Parteitag in Neustrelitz wurde auch über die Bevölkerungsentwicklung in MV diskutiert.

02.09.2013

Es ist die seit Jahren gleiche Frage, wenn es um den Landeshaushalt in Mecklenburg-Vorpommern geht: Ist das Glas halb voll, aus dem noch ein Schluck genommen werden kann, wie es die Opposition sieht.

02.09.2013

Ein dänischer Fischkutter ist am Wochenende auf der Ostsee gleich zwei Mal in Seenot geraten.

02.09.2013
Anzeige