Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Neubrandenburger Feuerwehrleute siegen bei Treppenlauf in Berlin
Nachrichten MV aktuell Neubrandenburger Feuerwehrleute siegen bei Treppenlauf in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.04.2016
So sehen Sieger aus: Heiko Gehrke (l.) und Dietmar Kirsch direkt nach dem Lauf. Quelle: privat

. Zwei Feuerwehrleute aus Neubrandenburg haben beim bundesweit größten Treppenlauf in Berlin gewonnen. Heiko Gehrke und Dietmar Kirsch siegten als Team in der Kategorie der Ältesten — den „Oldies XL“. Die beiden sind zusammen älter als 100 Jahre. Die „Nordmänner 2“, so ihr Team-Name, brauchten mit knapp 30 Kilogramm Gepäck und unter Atemschutz für die 770 Stufen nur 8:21,3 Minuten.

Die absolut Schnellsten beim „6. Berlin Firefighter Stairrun“ waren in der jüngsten Klasse wieder polnische Teams. So brauchten die Vorjahressieger Krystof Plesner und Sylwester Lydka aus Stettin diesmal nur 5:42 Minuten. Das sei ein neuer Rekord, sagte ein Sprecher der Veranstaltung. 2015 brauchten sie noch 6:01 Minuten.

Mehr als 750 Feuerwehrleute aus acht Ländern nahmen diesmal an dem  nach Veranstalterangaben europaweit härtesten Treppenlauf in fünf Kategorien teil, darunter acht Teams aus Mecklenburg-Vorpommern.

OZ

Ein 27-Jähriger überfährt in Waren einen Mann, der auf dem Bürgersteig unterwegs war / Zeugin geschockt: „Es hätte jeden treffen können“ / Zahl der tödlichen Unfälle in MV steigt

18.04.2016

Wahlprogramm beschlossen: Landwirtschaft, Energie, Bildung und Mobilität stehen im Mittelpunkt

18.04.2016

Das Segelschiff „Greif“ ist am Wochenende im Rostocker Stadthafen aufgetakelt worden.

18.04.2016
Anzeige