Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Neue Kirchenglocken geweiht
Nachrichten MV aktuell Neue Kirchenglocken geweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.12.2017
Wolgast/Waren

. In Wolgast und Waren sind am ersten Adventssonntag neue Kirchenglocken festlich geweiht worden. In der evangelischen St.-Petri-Kirche Wolgast erklingt jetzt ein fünfstimmiges Geläut. Finanziert wurden die 60000 Euro Kosten über Spenden, wie Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) gestern in Wolgast erklärte. Die fünf Bronzeglocken wurden im Glockenstuhl der im 14. Jahrhundert errichteten Kirche montiert.

In Waren/Müritz wird ab Frühjahr 2018 eines der größten kirchlichen Glockenspiele in MV erklingen. Es umfasst 15 Glocken, die im Turm der evangelischen St.- Marienkirche hängen und bis 11. März fertig installiert sein sollen, wie der Vorsitzende des Kirchgemeinderates, Ralf Mahlau, am Sonntag sagte. Bei einem Gottesdienst wurden vor mehreren hundert Gästen die sieben neuen Schlagglocken erstmals angeschlagen und geweiht.

OZ

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Grevesmühlen/Wismar/Bad Doberan. Die Norika GmbH steckt in diesen Tagen auf einem Schlag nahe Altenhagen noch in der Ernte von Stärkekartoffeln: „Die nassen Löcher machen uns zu schaffen.

30.11.2017

Der Gesetzgeber senkt den durchschnittlichen Zusatzbeitrag der gesetzlich Versicherten im kommenden Jahr von 1,1 auf 1,0 Prozent.

04.12.2017

Neuregelung für Rentner / Erziehungszeiten bei Pflichtversicherung berücksichtigt

04.12.2017

Rostock. Der „durchschnittliche Zusatzbeitrag“ der gesetzlich Versicherten wird 2018 von 1,1 Prozent auf 1 Prozent gesenkt. Was bedeutet das? Worauf muss man achten, wenn man die Kasse wechseln will?

04.12.2017
Anzeige