Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Schnellstraße ist für Rügen notwendig

Neue Schnellstraße ist für Rügen notwendig

Bergen – Der Bau der Schnellstraße B 96n auf der Insel Rügen geht weiter. Sieben Monate nach der Freigabe des Südabschnitts haben die Bauarbeiten für den ...

Voriger Artikel
Toni Kroos zum zweiten Mal Vater
Nächster Artikel
Scandlines-Fähre „Berlin“ erfolgreicher als erwartet

Ein Bohrpfahlgerät arbeitet bei Samtens an der neuen Bundesstraße B 96n bis Bergen an einem Testpfahl für eine Brücke.

Quelle: Stefan Sauer/zb

Bergen – Der Bau der Schnellstraße B 96n auf der Insel Rügen geht weiter. Sieben Monate nach der Freigabe des Südabschnitts haben die Bauarbeiten für den rund sieben Kilometer langen Nordabschnitt zwischen Samtens und Bergen begonnen. Der nach Angaben des Bundes rund 56 Millionen Euro teure Abschnitt soll bis Mitte 2019 fertiggestellt sein und vor allem den Urlauber-Sommerverkehr entlasten.

Das Bauprojekt kritisiert Olav Müller : „Fantastisch, mit zu erwartenden ausufernden Gesamtkosten von 160 Millionen Euro – geplant waren mal 80 Millionen – ruinieren wir die einzigartige Landschaft von Rügen. Damit die Blechlawine schneller zu den Hotels rollen kann, wo die Lohnsklaven dann für 8,5 Euro befristet auf sechs Monate im Jahr schuften können.“ Daniel Krüger schreibt: „Die Frage ist doch, wer von den echten Rüganern ist dagegen? Vermutlich keine 10 Prozent.“ Ralf Wöller antwortet: „Die meisten sind dagegen, weil es keine richtige Autobahn ist.“ Für Karl-Heinz Kunkel macht das Straßenprojekt einen Riss unter den Rüganern deutlich: Die Verzögerung des Baus sei gelungen, aber nicht die Verhinderung. „Meist wollten die Verhinderung diejenigen, die im Grünen wohnen und vom Verkehrs-Chaos nicht direkt tangiert wurden oder werden. Aber nutzen und sich drüber freuen – das tun sie allemal!“ Tommy Müller ist von der neuen Straße überzeugt. Er meint ironisch: „Wir können als tägliche Pendler natürlich auch weiterhin im Stau stehen und in einer Vollzeit-Harz

IV-Gesellschaft leben.“ Die Menschen auf Rügen bräuchten nun mal den Tourismus. Das sieht auch Robert Rupprecht so: „Die Straße ist notwendig. Wer regelmäßig die Insel durchqueren muss, kann ein Lied davon singen.“ bs

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Das Wohnzimmer ist der Lieblingsplatz von Cécile Bonnet-Weidhöfer (33).

OZ-Interviews zur Landtagswahl: FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP) setzt sich für Bürokratie-Abbau
und Chancengleichheit ein.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.