Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Neuer Krimi: Mord und Entführung auf Usedom
Nachrichten MV aktuell Neuer Krimi: Mord und Entführung auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 09.11.2016

Mit Kumpels und Bierchen in der Hand wird es sich Jochen Alexander Freydank morgen Abend auf der heimischen Couch in Berlin gemütlich machen. Und 20.15 Uhr im Ersten Krimi schauen. Seinen Krimi. Mit dem „Engelmacher“ läuft morgen Abend die dritte Geschichte um Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (gespielt von Katrin Sass) und ihrer Filmtochter Kommissarin Julia Thiel (Lisa Marie Potthoff). Die Regie lag in den Händen von Freydank.

Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (gespielt von Katrin Sass) kommt wieder in die Bredouille. Quelle: ARD

Ein Mord, ein entführtes Mädchen und ein schwerer Unfall stehen im Mittelpunkt des dritten Usedom-Krimis. „Der Mutter-Tochter-Konflikt wird auch weiter ausgefochten“, sagt Lisa Marie Potthoff gegenüber der OZ. Gesehen hat sie den „Engelmacher“ bereits auf DVD. „Usedom spielt als Hauptkulisse wieder eine große Rolle“, verspricht die Schauspielerin auch im dritten Teil jede Menge Lokalkolorit. Gedreht wurde die Folge bereits im Sommer 2015. „Der Dreh auf der Heringsdorfer Seebrücke war ziemlich anstrengend. Nicht wegen der Szenen, sondern wegen der vielen Touristen“, erinnert sich Potthoff. Sie liebt mittlerweile Usedom. „Aber eher in der Nebensaison. Ich mag die Melancholie der Insel im Winter.“

Da liegt sie mit Regisseur Freydank auf einer Wellenlänge, der es privat auf Usedom auch lieber auf der Achterwasserseite mag, und „außerhalb der Hochsaison“. Freydank hat inzwischen seinen zweiten Usedom-Krimi (Teil 5) abgedreht. „So eine Reihe zu drehen, war für mich eine Premiere. In der jetzigen Folge kommt Karin Lossow mächtig in die Bredouille.“

OZ

5749 Euro Abgeordneten-Diät erhält ein einfacher Abgeordneter im Landtag monatlich. Funktionsträger beziehen darüber hinaus Zuschläge.

09.11.2016

Die Vogelgrippe nähert sich MV / Funde sollen sofort gemeldet werden

09.11.2016
MV aktuell Schwerin/Boizenburg/Wismar - Erster Schnee legt Verkehr lahm

Der Wintereinbruch mit Schnee und Graupel hat gestern vor allem im Westen Mecklenburgs für Behinderungen im Straßen- und Bahnverkehr gesorgt.

09.11.2016
Anzeige