Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Neuer Pilgerpfad führt durch Hansestadt

Stralsund Neuer Pilgerpfad führt durch Hansestadt

Mit der Fertigstellung des 133 Kilometer langen Birgittaweges hat Stralsund jetzt eine Verbindung zur internationalen Route Via Baltica bis ins spanische Santiago de Compostela.

Voriger Artikel
Frau stirbt bei Unfall auf B104
Nächster Artikel
Räuber überfällt Tankstelle in Rostock

Wenn Sie dieses Bild sehen, unterstützt ihr Browser keine Animationen nach dem SVG-Standard. Bitte aktualisieren Sie das Programm oder verwenden ein anderes.

Stralsund. Mit der Fertigstellung des 133 Kilometer langen Birgittaweges von Sassnitz über Stralsund und Richtenberg nach Tribsees, hat die Hansestadt jetzt eine Verbindung zum internationalen Pilgerweg Via Baltica. Dieser führt von Usedom über Osnabrück ins spanische Santiago de Compostela.

Am Sonntag wurde der Weg samt neuer Pilger-Herberge in der Katholischen Dreifaltigkeitskirche in der Stralsunder Innenstadt nach überzwei Jahre dauernden Planungen feierlich übergeben. OB Alexander Badrow (CDU) freut sich über diese neue Drehscheibenfunktion in seiner Stadt.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Montagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Stralsunder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.