Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Spielplan für Studententheater

Greifswald Neuer Spielplan für Studententheater

Die Schauspieler haben nach zwei Jahren eine feste Bleibe gefunden. Jetzt gibt es wieder einen Spielplan. Am Mittwoch feiert das erste neue Stück Premiere.

Voriger Artikel
Polizei klärt Serie von 100 Verbrechen auf
Nächster Artikel
„Hockende“ wieder Opfer von Vandalen

Schauspieler des Greifswalder Studententheater bei Proben zum Science-Fiction-Stück „Die Ohnmacht“: Lina Müller (v.l.), Gregor Praschma, Caroline Lindner und Elke Zeh.

Quelle: Iris Langer

Greifswald. Der Spielplan des Greifswalder Studierendentheaters (Stuthe) für das Sommersemester 2012 steht. Am Mittwochabend feiert das neue Stück „Die Ohnmacht" um 20 Uhr im Rubenowsaal Premiere. Daneben stehen Workshops, Theaterstücke und jede Menge neue Projekte auf dem Semesterprogramm der Gruppe.

Zwei Jahre war es den rund 40 Mitgliedern des Stuthe unmöglich, fest zu planen. Seit seiner Gründung 1995 ist das Stuthe vier Mal umgezogen. Das letzte Gebäude in der Fallada-Straße stellte sich inzwischen als einsturzgefährdet heraus. Jetzt hat das Theater eine neue, feste Bleibe in einem Uni-Gebäude in der Franz-Mehring-Straße 47 gefunden.

Weitere Vorstellungen von „Die Ohnmacht“ sind für den 13. April sowie 24. und 29. Mai, jeweils 20 Uhr im Rubenowsaal geplant.

Mehr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Greifswalder Zeitung).

 

Greifswalder Studententheater

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.