Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Nothafen: Backhaus ätzt gegen Caffier
Nachrichten MV aktuell Nothafen: Backhaus ätzt gegen Caffier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.03.2016

Als „ungeheuerlichen Akt“ hat Landesumweltminister Till Backhaus (SPD) die Weigerung der beiden Prerower Vize-Bürgermeister bezeichnet, den Nutzungsvertrag zum Bau des geplanten Segler-Ersatzhafens auf dem Darß zu unterschreiben. Scharf kritisierte er auch seinen Ministerkollegen Lorenz Caffier (CDU). Bis Ende Februar habe der Innenminister das Ostseebad auf Kurs bringen wollen, schimpfte Backhaus am Rande einer Veranstaltung in Born (Kreis Vorpommern-Rügen) und ätzte: „Auf den Minister ist kein Verlass.“

Das Land will einen Ersatz für den Nothafen Darßer Ort vor der Prerower Seebrücke bauen. Dafür wird der Nutzungsvertrag für die Seebrücke gebraucht. Bürgermeister René Roloff (Prerows Zukunft) hat bereits unterschrieben. Sollten sich dessen Stellvertreter weiterhin weigern, den Vertrag zu unterzeichnen, wird Landrat Ralf Drescher (CDU) einen Beauftragten für die Unterschrift benennen. Laut Backhaus werde der Vertrag noch in dieser Woche unterschrieben. Ansonsten droht das millionenschwere Projekt ins Stocken zu geraten. Backhaus geht von einer Inbetriebnahme bis zum Jahr 2020 aus.

Das Land stehe zur Finanzierung von Bau und Betrieb, die erforderlichen Mittel seien im Haushalt eingestellt.

Von Timo Richter

130 Unternehmen haben sich bei der Insolvenzverwalterin gemeldet / Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

17.03.2016

So is dat up uns Welt, dei einen hemm‘ nich nauch tau faudern, üm satt tau warden un anner willen blot noch dat faudern, wat sei nich blot satt sonnern gesund måkt un olt warden lött.

17.03.2016

Zum Jubiläum des Erstflugs wird der historische Gleiter des Flugpioniers für einen Test in Anklam nachgebaut

17.03.2016
Anzeige