Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Nur das Beste für Hund und Katz’

Rostock Nur das Beste für Hund und Katz’

Premium-Futter und schicke Körbchen: An der wachsenden Liebe zu Haustieren verdienen Händler und Dienstleister in MV ziemlich gut.

Rostock. Geheimnisvolle Kulleraugen, Stupsnase und Kuschelfell – wer kann da schon widerstehen? Katzen sind in Deutschland beliebter denn je. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Tierfreunde sind offenbar ganz wild auf Stubentiger. Umfragen des Industrieverbandes Heimtierbedarf (IVH) zufolge lebten 2015 rund 300000 Katzen in hiesigen Haushalten – 100000 mehr als im Jahr zuvor. Rein rechnerisch hätte damit jeder Fünfte im Land eine Mieze zu Haus. Und der Siegeszug der Samtpfoten hält an: Laut IHV-Prognose wird sich die Zahl der Hauskatzen bis zum Jahr 2025 bundesweit um zwei Prozent erhöhen.

Alles für die Katz’ – das lohnt sich: Mehr als 1,6 Milliarden Euro setzt der stationäre Einzelhandel bundesweit allein mit Futter für die Schnurrer um. In Supermärkten und Drogerien ist die Auswahl riesig: Nassfutter, Leckerlis und Milch gibt es in großen Dosen oder Portionsschälchen, für Senior- oder Juniorkatzen. Auch für Hunde – mit 200000 Vierbeinern Platz zwei der Lieblingshaustiere in MV – sind die Regale reich bestückt. Tiernahrung und Zubehör ist ein Umsatzfaktor, mit dem die Filialisten rechnen, sagt Kay-Uwe Teetz vom Einzelhandelsverband in Rostock. Deshalb würden Händler Markttrends genau beobachten und ihr Angebot anpassen. Das Segment Heimtierbedarf sei mittlerweile ähnlich vielfältig wie das für Babys.

Und genau wie für den eigenen Nachwuchs geben Verbraucher für ihre Vierbeiner gerne Geld aus. Das spürt der Fachhandel. „Hochwertige Produkte sind gefragt. Qualität lassen sich viele auch etwas mehr kosten“, sagt Ludmilla Vogel von Vogels Zoohandlung in Rostock und Sievershagen. Aktueller Verkaufsschlager sei zucker- und getreidefreies Futter. Das steht auch bei den Kunden im Rostocker Fressnapf ganz oben auf der Einkaufsliste. Das Bewusstsein für gesunde Ernährung übertrage der Mensch zunehmend aufs Tier, sagt Filialleiterin Hiltraud Wolf. „Den Haltern ist es wichtig, dass es ihrer Katze oder ihrem Hund gut geht.“ Deshalb werde heute eher in Premium-Futter als in extravagantes Zubehör investiert. Auf den Trend zur gesunden Kost haben sich die Hersteller eingestellt. Das Schweriner Unternehmen Wau und Mau zum Beispiel will mit Biokost am Heimtiermarkt Fuß fassen.

Tierliebe kennt keine Krise. Im Gegenteil. Die Deutschen geben immer mehr Geld für ihre Lieblinge aus. Inzwischen sind es 9,1 Milliarden Euro pro Jahr. Forscher machen dafür unter anderem das Verhalten verantwortlich, eigene Bedürfnisse auf das Tier zu übertragen. Da werde Bello schon mal jene saftige Rehkeule gegönnt, die Herrchen sich selbst vom Munde abspare, weiß Einzelhandelsfachmann Teetz. „Mancher gibt für seinen Hund buchstäblich sein letztes Hemd“, sagt Claudia Lein vom Zoohaus am Sund in Stralsund.

Davon profitieren auch Tierfriseure, Veterinäre, Katzenpensionen und Hundesitter. Selbst über den Tod hinaus ist vielen Haltern ihr Begleiter teuer: Auf Tierfriedhöfen wie etwa in Rostock oder Pampow bei Schwerin wird Hund schon mal im 200-Euro-Sarg beigesetzt. Luxus gibts auch für die Lebenden: Produkte wie Swarovski-Halsband oder aus Rebstöcken handgefertigte Kratzbäume sind nach wie vor beliebt. Zubehör für Kleintiere und Ziervögel wird hingegen immer seltener gekauft, wohl auch, weil Hamster, Wellensittich und Co. in immer weniger Haushalten zu finden sind.

Die wachsende Beliebtheit der Katze macht sich derweil auch in Tierheimen bemerkbar. Sie fänden im Vergleich zu früher heute für viel mehr Samtpfoten ein neues Zuhause, sagt Kerstin Lenz vom Landestierschutzbund. Aber: „Für jedes vermittelte Tier kommen zwei neue rein.“ Weil viele Halter ihre Stubentiger nicht kastrieren, habe sich die Zahl der Heimkatzen binnen vier Jahren auf 2500 Stück verdreifacht.

Antje Bernstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.