Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Sprechstunde mit Herz-Spezialisten
Nachrichten MV aktuell Sprechstunde mit Herz-Spezialisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 12.10.2018
Kardiologe Prof. Ince der Universitätsmedizin Rostock sitzt an seinem Arbeitsplatz. Quelle: Matthias Schümann
Rostock

Was tun bei Herzbeschwerden? Vier ausgewiesene Experten für Erkrankungen von Herz und Kreislauf nehmen am 16. Oktober zwischen 11 und 13 Uhr Fragen entgegen. Während des OZ-Telefonforums sind erreichbar: Prof. Dr. Hüseyin Ince, Chef der Kardiologie an der Universitätsmedizin Rostock, Dr. Ronald Bittner, Oberarzt am Klinikum Karlsburg, Prof. Dr. Holger Lode, Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Greifswald und Axel Pudimat, Apotheker aus Rostock und Vorsitzender des Apothekerverbandes MV. Telefonnummer: 0381 365100

Erkrankungen des Herzens und des Kreislaufs sind noch immer weit verbreitet. Viele Menschen erkranken und versterben an akuten Herzkrankheiten, an Infarkten und dem plötzlichen Herzstillstand. Dabei ist vorsorge sehr einfach: Gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung helfen schlimme Krankheiten zu verhindern. Denn vor allem ist des das Körper- und Organfett, das fatale Wirkung haben kann: Organe versagen ihren dienst, Bluthochdruck bringt den Kreislauf zum Kollabieren.

Hinzu kommt, dass viele Menschen Medikamente einnehmen. Deren Wirkung auf das Herz und den Blutkreislauf ist vielfach nicht bekannt, auch aus diesem Grund befindet auch ein Apotheker mit im Team des Telefonforums.

Das sind die vier Spezialisten des OZ-Telefonforums „Herz in Not“.

Die Herz-Experten sind erreichbar unter 0381 365100.

Matthias Schümann

Ein knappes halbes Jahr lang haben die Initatioren der „Fairen Straße“ Unterschriften gegen die umstrittenen Ausbaubeiträge gesammelt. Rund 44 000 übergaben sie Anfang September im Landtag. Die Prüfung ist abgeschlossen.

12.10.2018

Kuriose Verbrechensserie aufgeklärt: Mindestens 19 Mal hat die alte Frau Senioren beim Einkaufen bestohlen. Drei Jahre lang trieb sie in der Hansestadt ihr Unwesen. Dabei nutzte sie einen alt bekannten Trick.

12.10.2018

Unbekannte haben die großen Scheiben des Büros in Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit rohen Eiern beworfen. Der Staatsschutz ist eingeschaltet worden. Es ist nicht die erste Attacke auf den SPD-Mann.

12.10.2018