Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Olympisches Dorf an der Ostsee: Hansestadt will die Spiele 2024

Rostock Olympisches Dorf an der Ostsee: Hansestadt will die Spiele 2024

Die Stadt Rostock bringt sich erneut für die Segelwettbewerbe ins Gespräch. Die Landesregierung signalisiert Unterstützung.

Voriger Artikel
Ölförderung: Experte warnt vor Panikmache
Nächster Artikel
81 Anzeigen wegen Sexting

Blick auf die Mittelmole im Ostseebad Rostock-Warnemünde.

Quelle: Frank Burchett

Rostock. Die Hansestadt Rostock bereitet sich auf eine Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 oder 2028 vor. Rostock könnte die Segelwettbewerbe ausrichten. Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) bringt die Warnemünder Mittelmole als Standort für ein Olympisches Dorf ins Gespräch. Die Landesregierung signalisiert Unterstützung.

Die Diskussion um Olympia in Deutschland nimmt derweil Fahrt auf: Nach Berlin hat auch Hamburg Interesse bekundet. Rostock kann sich vorstellen, bei beiden Partner zu sein.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostocker Olympia-Vorstoß

Von Christian Lüsch

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.