Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Orang-Utan-Nachwuchs im Rostocker Zoo – Name gesucht

Rostock Orang-Utan-Nachwuchs im Rostocker Zoo – Name gesucht

Im Rostocker Zoo gibt es wieder ein Orang-Utan-Baby. Am vergangenen Montag brachte die elfjährige Dinda ein kleines weibliches Baby zu Welt, wie der Zoo am Wochenende mitteilte.

Voriger Artikel
60:66 - Seawolves verlieren gegen Oldenburg
Nächster Artikel
Denkmalschutz für die Platte? Streit um Erhalt der Ostbauten

Orang-Utan-Weibchen Dinda und ihr Baby.

Quelle: Foto: Kerstin Genilke/dpa

Rostock. Im Rostocker Zoo gibt es wieder ein Orang-Utan-Baby. Am vergangenen Montag brachte die elfjährige Dinda ein kleines weibliches Baby zu Welt, wie der Zoo am Wochenende mitteilte. „Mutter und Kind sind wohlauf. Die Geburt verlief ohne Probleme. Das Baby hat die Welt mit lautem Geschrei begrüßt“, berichtete Kuratorin Antje Zimmermann. Sie schätzt, dass das Baby rund ein Kilo wiegt. „Es ist ein sehr kräftiges Baby, das regelmäßig und gut trinkt.“ Im Internet können sich die Zoobesucher an der Namensgebung beteiligen.

Vater ist der vor 14 Jahren in Rostock geborene Sabas. Er ist auch der Vater der kleinen Niah, die am 24. Juli 2017 im Rostocker Zoo geboren wurde. Deren Mutter ist Dindas Schwester Hsiao-Ning, die 14 Jahre alt ist. „So konnte Dinda im vergangenen halben Jahr bei ihrer Schwester authentischen Mutterunterricht genießen, sagte Zimmermann. Hsiao-Ning kümmere sich rührend um ihre kleine Nichte.

Die Gruppe um Sabas mit seinen beiden Weibchen sowie den beiden Jungen ist damit auf fünf Affen angewachsen. Im Nachbargehege leben neben Sabas Eltern Sunda (41) und Ejde (37) mit ihrem vierjährigen Kind Surya noch Miri. Die 13-jährige Affendame erwartet im Frühjahr ebenfalls Nachwuchs. Miri lebt seit August 2012 im Darwineum, sie kam aus England.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
Nahles hatte mit klarer Kante und schlüssigen Argumenten für den Gang in die ungeliebte GroKo beim Parteitag in Bonn jüngst an der Basis an Zustimmung gewonnen. foto: Gregor Fischer

Ein SPD-Vorsitzender stürzt im Adenauer-Haus der CDU: Diese jetzt schon historische Regierungsbildung bekommt am Ende eine besonders dramatische und tragische Note. Statt Martin Schulz soll es künftig Andrea Nahles für die Sozialdemokraten richten.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.