Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Ostseegipfel: Forscher aus aller Welt gehen Problemen auf den Grund
Nachrichten MV aktuell Ostseegipfel: Forscher aus aller Welt gehen Problemen auf den Grund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.06.2017

Weil der Klimawandel die Wassertemperaturen steigen lässt, könnte der Dorsch in 50 bis 80 Jahren aus der Ostsee verschwunden sein, sagt Thorsten Reusch, Meeresökologe am Kieler Geomar-Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung. Solche und ähnliche Thesen sowie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse diskutieren Reusch und rund 350 weitere Experten aus aller Welt beim Baltic Sea Science Congress in Rostock.

Weil der Klimawandel die Wassertemperaturen steigen lässt, könnte der Dorsch in 50 bis 80 Jahren aus der Ostsee verschwunden sein, sagt Thorsten Reusch, Meeresökologe ...

Der viertägige Fachgipfel hat gestern in der Rotunde der Hansemesse begonnen. „Und schon am ersten Tag haben wir viel positive Resonanz von den Teilnehmern bekommen“, sagt Ulrich Bathmann, Leiter des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), das zusammen mit der Uni Rostock Gastgeber des Kongresses ist. Mit Vertretern aus 18 Staaten sei der Fachgipfel bei seiner 11. Auflage so international wie nie, sagt Bathmann. Selbst aus den USA und Kanada sind Forscher angereist. Sie können von den Kollegen an der Ostsee lernen, sagt Bathmann. „Wir untersuchen hier Prozesse, die weltweit Relevanz haben.“ Dazu gehören etwa die Folgen des Klimawandels oder der Überdüngung. Zu solchen Themen finden bis Freitag um die hundert Fachvorträge statt.

Die OZ hat Kongressteilnehmer gefragt, was der Ostsee aktuell besonders zusetzt.Antje Bernstein

OZ

Mehr zum Thema

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Die Geschichte von Andrew Jones, Blutkrebs und einer OP, zu der es fast nicht gekommen wäre.

10.06.2017

Das feucht-warme Frühjahr war gut für die Entwicklung. Aber die Sorge um die Alleen in MV nimmt zu.

14.06.2017

Sechs Hansestädte aus Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich in Kampen / Rostock lädt 2018 ein

14.06.2017

Zur Bundestagswahl soll Stralsunderin Schwesig nachfolgen

14.06.2017
Anzeige