Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Pflegeheime rechtswidrig betrieben?
Nachrichten MV aktuell Pflegeheime rechtswidrig betrieben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2016
Krakow

. Die Staatsanwaltschaft Rostock hat gestern vier Häuser im Landkreis Rostock durchsucht, in denen möglicherweise rechtswidrig Pflegeheime betrieben wurden. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte, habe seine Behörde mit der Aktion in Krakow am See und Güstrow auf Anzeigen wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung sowie Betrugs reagiert. Zu Ermittlungsergebnissen konnte er zunächst nichts sagen. Noch sei unklar, ob es sich überhaupt um reguläre Pflegeeinrichtungen gehandelt habe. Wenn nicht, hätte die Unternehmerin gegen das sogenannte Einrichtungen-Qualitätsgesetz des Landes verstoßen. Dies müsse vom Landkreis geklärt werden.

Wie ein Kreissprecher sagte, lebten in den vier Häusern 29 Senioren. Eine Frau und ein Mann mussten den Angaben zufolge zur Versorgung in eine Klinik gebracht werden. Erste Ergebnisse sprächen dafür, dass die Einrichtungen pflegefachlichen Standards nicht genügten, hieß es.

OZ

Caffier will SPD-Abgeordneten für leerstehende Unterkunft nicht länger bezahlen

15.04.2016

Agrarministerkonferenz in MV: Landwirte protestieren gegen Preisverfall / Erzeuger müssen um ihre Existenz kämpfen / Grund ist das Überangebot auf dem europäischen Markt

15.04.2016

Kita verbannt Roller und Puppen / Aktion soll Sozialkompetenz der Kinder stärken

15.04.2016