Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Plädoyers im Prozess wegen Mordversuchs aus Eifersucht

Rostock Plädoyers im Prozess wegen Mordversuchs aus Eifersucht

Ein geständiger 32-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Rostock verantworten, weil er den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin beinahe umgebracht hatte.

Rostock. Im Prozess vor dem Landgericht Rostock gegen einen 32-Jährigen wegen versuchten Mordes aus Eifersucht werden am Donnerstag die Plädoyers erwartet. Die Anklage wirft dem Mann vor, im August 2012 in Rostock in die Wohnung seiner früheren Freundin eingedrungen zu sein, in der die 25-Jährige und ihr 27-jähriger Freund schliefen. Dann habe er in Tötungsabsicht mit einem Fahrtenmesser in den Hals des Mannes gestochen und zudem versucht, seine frühere Freundin mit einem Elektroschocker ruhigzustellen.

Der 27-Jährige konnte in einer Notoperation gerettet werden.

Der Angeklagte gestand die Tat, bestritt allerdings die Tötungsabsicht. Das Gericht muss unter anderem entscheiden, ob das Mordmerkmal Heimtücke erfüllt ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.