Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik 43 500 Waldaktien ausgegeben: Interesse auf drei Kontinenten
Nachrichten MV aktuell Politik 43 500 Waldaktien ausgegeben: Interesse auf drei Kontinenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 22.04.2013
Erst im Oktober wird wieder gepflanzt. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Schwerin

Der Verkauf der in Mecklenburg-Vorpommern ausgegebenen Waldaktien ist ein wenig ins Stocken geraten. Die Schuld daran gibt Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) dem langen Winter. Die Anfang April geplante Pflanzaktion hatte wegen des Frostes auf Oktober verschoben werden müssen. „Sonst hätten wir sicherlich schon 50 000 verkauft“, sagte der Minister in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa vor dem Tag des Baumes (25. April). So seien bisher 43 500 der Aktien mit einem Nennwert von je 10 Euro veräußert worden. Mit den Erlösen wurden seit Beginn der Aktion 2007 in 16 über das Land verteilten „Klimawäldern“ Bäume gepflanzt. 40 Hektar wurden aufgeforstet, besonders in der Nähe von Tourismusorten.

Waldaktie

Ivenacker Eichen

dpa

Der Plan für das deutsche Engagement in Afghanistan ab 2015 stößt auf breite Zustimmung. Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen sagte gestern in Brüssel: „Ich begrüße wärmstens die deutsche Ankündigung, in so bedeutender Weise“ zu dem künftigen Einsatz ab dem Jahr 2015 beizutragen.

20.04.2013

180-Millionen-Programm. Opposition lehnt Entwurf für Präventionsgesetz ab.

20.04.2013

5. März: Das Antragsverfahren zur Vergabe der 50 Medienplätze im Windhundverfahren startet um 8.56 mit dem Versand der Akkreditierungsbedingungen mittels E-Mail.

20.04.2013
Anzeige