Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
AfD: Regierung setzt mit Mehrausgaben falsche Schwerpunkte

Schwerin AfD: Regierung setzt mit Mehrausgaben falsche Schwerpunkte

Die Pläne für Kita und Polizei reichten hinten und vorne nicht, sagte der AfD-Abgeordnete Dirk Lerche.

Schwerin. Die AfD hat der Landesregierung vorgeworfen, mit ihren geplanten Mehrausgaben falsche Schwerpunkte zu setzen. Die Pläne für Kita und Polizei reichten hinten und vorne nicht, sagte der Abgeordnete Dirk Lerche. Die Regierung bleibe damit hinter dem Auftrag ihrer Wähler zurück. Geplant ist ab 2018 zunächst eine Entlastung von 50 Euro bei den Kita-Elternbeiträgen, später soll das zweite Kind in der Kita nur noch die Hälfte kosten. Die Landespolizei soll 150 zusätzliche Stellen bekommen. Lerche lobte, dass sich der Haushaltsentwurf am Ziel einer soliden Finanzpolitik orientiere.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
SPD, CDU und Linke wollen den ehemaligen AfD-Fraktionsvize Holger Arppe in der kommenden Woche dazu auffordern, sein Mandat niederzulegen.

SPD, CDU und Linke bringen in der kommenden Woche im Landtag einen Antrag ein, in dem sie den jetzt Parteilosen dazu auffordern, sein Mandat niederzulegen.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.