Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Architekten: Barrierefreiheit soll Leben einfacher machen

Schwerin Architekten: Barrierefreiheit soll Leben einfacher machen

Regionalkonferenz der Bundesarchitektenkammer in Schwerin will Städte für Menschen mit Behinderung, Ältere oder Eltern mit Kinderwagen attraktiver machen.

Voriger Artikel
Saniertes Hafthaus in JVA eingeweiht
Nächster Artikel
130 Kitas in MV erhalten Sprachförderung

Ein Rollstuhl steht in einem Treppenhaus.

Quelle: Arno Burgi/archiv

Schwerin. Architekten und Planer wollen das Leben für alle Menschen einfacher machen: Auf diese einfache Formel hat die vierte und letzte Regionalkonferenz der Bundesarchitektenkammer am Freitag in Schwerin das Thema Barrierefreiheit gebracht.

Die Behindertenbeauftragte des Bundes, Verena Bentele, sagte: „Barrierefreiheit ist mehr als nur eine Stufe gegen eine Rampe auszutauschen.“ Menschen mit Behinderung, Ältere oder Eltern mit Kinderwagen brauchten ganz ähnliche Bedingungen, sagte sie. Es gehe um den ungehinderten Zugang zu Gebäuden, um eine gute Akustik und leichtes Orientieren, wenn das Sehen nicht mehr so gut sei.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sagte, das Wohnen sei essenziell für den Menschen. Die Wohnung müsse Geborgenheit geben, aber nicht isolieren.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde

Oft wird in der Wojska Polskiego bis in den Abend gearbeitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.