Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Arved Fuchs übernimmt Patenschaft für Pinguindame Marion
Nachrichten MV aktuell Politik Arved Fuchs übernimmt Patenschaft für Pinguindame Marion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 15.04.2013
Fuchs ist Pate für ein Pinguinweibchen. Foto: Wulf Pfeiffer/ Archiv
Anzeige
Stralsund

Weltenbummler Arved Fuchs hat die Patenschaft für ein Pinguinweibchen im Ozeaneum in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) übernommen. Auf Wunsch des Abenteurers soll das Tier auf den Namen Marion getauft werden. „Es gibt in der Antarktis die sogenannten Prinz-Edward-Inseln, die auch als Marioninseln bezeichnet werden. Hier brüten Millionen von Pinguinen“, erklärte der 59-Jährige die Idee hinter der Namensgebung. Ein Jahr lang wird Fuchs nun als Futterpate für seine Pinguindame sorgen, teilte das Ozeaneum am späten Samstagabend mit.

In der vergangenen Woche hatte Fuchs seine erste Biografie vorgestellt. Seit mehr als 30 Jahren erkundet er auf seinen Expeditionen die Polregionen. 2003 war Fuchs als Erstem die Umrundung des Nordpols mit einem Segelschiff gelungen.

dpa

Die Oppositionspartei kritisiert, dass wichtige Zeugen offenbar erst nach der Wahl im September vor den Ausschuss geladen werden sollen.

15.04.2013

Auf der Festung Dömitz hat am Sonntag das Informationszentrum für das Biosphärenreservat seine Türen geöffnet.

15.04.2013

Über 100 Lehrerinnen und Lehrer aus acht Bundesländern diskutierten am Samstag in Schwerin über die neuen Herausforderungen für Schulen und Pädagogen in Norddeutschland.

15.04.2013
Anzeige