Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Arved Fuchs übernimmt Patenschaft für Pinguindame Marion

Stralsund Arved Fuchs übernimmt Patenschaft für Pinguindame Marion

Der Weltenbummler wünscht sich, dass das Weibchen aus dem Stralsunder Ozeaneum auf den Namen Marion getauft wird.

Voriger Artikel
Linke: Koalition verzögert Werften-Untersuchungsausschuss
Nächster Artikel
Gummigeschosse gegen Häftlinge

Fuchs ist Pate für ein Pinguinweibchen. Foto: Wulf Pfeiffer/ Archiv

Stralsund. Weltenbummler Arved Fuchs hat die Patenschaft für ein Pinguinweibchen im Ozeaneum in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) übernommen. Auf Wunsch des Abenteurers soll das Tier auf den Namen Marion getauft werden. „Es gibt in der Antarktis die sogenannten Prinz-Edward-Inseln, die auch als Marioninseln bezeichnet werden. Hier brüten Millionen von Pinguinen“, erklärte der 59-Jährige die Idee hinter der Namensgebung. Ein Jahr lang wird Fuchs nun als Futterpate für seine Pinguindame sorgen, teilte das Ozeaneum am späten Samstagabend mit.

In der vergangenen Woche hatte Fuchs seine erste Biografie vorgestellt. Seit mehr als 30 Jahren erkundet er auf seinen Expeditionen die Polregionen. 2003 war Fuchs als Erstem die Umrundung des Nordpols mit einem Segelschiff gelungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.