Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik DDR-Bürgerrechtler wollen Lammert als Bundespräsident
Nachrichten MV aktuell Politik DDR-Bürgerrechtler wollen Lammert als Bundespräsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 22.10.2016
Norbert Lammert (CDU) stehtzu Beginn eines Interviews vor den Fahnen Deutschlands und Europas im Deutschen Bundestag in Berlin. Quelle: Bernd von Jutrczenka
Anzeige
Berlin

Rund 70 frühere DDR-Bürgerrechtler und Künstler haben sich für Norbert Lammert (67) als neuen Bundespräsidenten ausgesprochen. Der CDU-Politiker möge seine Absage einer möglichen Kandidatur für das höchste Staatsamt überdenken, heißt es in einem Aufruf. „Gebraucht wird ein politischer Brückenbauer in einer auseinanderdriftenden Gesellschaft“, appellierten die Unterzeichner. Zu ihnen gehören Schriftstellerin Freya Klier und Liedermacher Wolf Biermann. Lammert müsse nicht erst zeigen, dass er dieses Amt überparteilich und verantwortungsvoll führen könnte - das habe er auch eindrucksvoll als Präsident des Bundestages bewiesen.Die Bundesversammlung wählt am 12. Februar ein neues Staatsoberhaupt.

OZ

Grund dafür sollen umstrittene Facebook-Einträge und Druck vonseiten der Frauenunion sein. Auch die Kanzlerin soll Ott „fallen gelassen“ haben.

22.10.2016

SPD und CDU kündigen im Koalitionsvertrag Neuerungen in MV an – Datenschützer und Opposition protestieren.

21.10.2016

SPD und CDU haben sich in ihren Koalitionsverhandlungen am Dienstag auf die Besetzung der Ministerposten geeinigt. Größte Überraschung: Der Wechsel von Ex-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) an die Spitze des Finanzministeriums.

19.10.2016
Anzeige