Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Demo gegen Kürzungen in der Kinder- und Jugendarbeit

Rostock Demo gegen Kürzungen in der Kinder- und Jugendarbeit

Mit einer Protestaktion will der Landesjugendring MV am Donnerstag in Rostock auf die teils prekäre Fördersituation aufmerksam machen.

Voriger Artikel
Land weiter zu Werftenhilfen bereit
Nächster Artikel
Reeder fordern Übergangsfristen für Abgasverringerung

Schwesig wird zur Veranstaltung erwartet. Foto: U.Anspach/Archiv

Rostock. Die Landesjugendverbände wollen am kommenden Donnerstag in Rostock gegen Kürzungen in der Kinder- und Jugendarbeit demonstrieren. Das Motto des Protestes lautet „MV kürzt gut“, teilte der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern am Freitag in Schwerin mit.

Sie wollen damit auf die teils prekäre Fördersituation in der Kinder- und Jugendarbeit aufmerksam machen. „Wir pfeifen aus dem letzten Loch“, hieß es. Anlass für die Demonstration ist die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Jugendhilfe (AGJ), zu der auch Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) eingeladen ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.