Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Die Bundestagswahl

Die Bundestagswahl

Zur Bundestagswahl am 22. September wollen nach dem derzeitigen Anmeldestand noch mehr Parteien und Vereinigungen an der Wahl antreten als 2009. Damals hatten sich 49 Gruppierungen angemeldet, Mehr als die Hälfte hatte allerdings die für die Zulassung zur Wahl notwendigen Bedingungen nicht erfüllt.

Am 97. Tag vor der Wahl , das ist der 17. Juni 2013, müssen politische Vereinigungen und Parteien bis 18 Uhr beim Bundeswahlleiter anzeigen, dass sie an der Wahl teilnehmen wollen. Die im Bundestag und die in den Landtagen vertretenen Parteien sind automatisch zur Wahl zugelassen. Alle anderen Gruppierungen müssen Parteiprogramme, Mitgliederzahlen und Organisationpläne beibringen, damit der Bundeswahlausschuss am 4. und 5. Juli über die Zulassung der Parteien entscheiden kann.

Das neue Wahlrecht wird dem Parlament mehr Überhangmandate bescheren als bisher. Beim Bundeswahlleiter rechnet man aber trotzdem nicht mit größeren Schwierigkeiten bei der Feststellung des amtlichen Endergebnisses.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.