Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Eklat im Landtag: AfD verlässt Sozialausschuss-Sitzung
Nachrichten MV aktuell Politik Eklat im Landtag: AfD verlässt Sozialausschuss-Sitzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 22.02.2017
Christel Weißig, sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion. Quelle: Arscholl, Ove
Anzeige
Schwerin

Im Sozialausschuss des Landtags ist es am Mittwoch zu einem Eklat gekommen. Die AfD verließ die Sitzung des Gremiums, in dem gerade über die Einrichtung einer Enquetekommission „Jung sein in Mecklenburg-Vorpommern“ gesprochen werden sollte. Hintergrund war die Tatsache, dass der Landesjugendring, der sich die Enquetekommission wünscht, die AfD als einzige Fraktion nicht mit angeschrieben hatte.

Der Landesjugendring hatte nach der Landtagswahl im vergangenen Herbst beschlossen, nicht mit der AfD zusammenzuarbeiten. Die größte Oppositionsfraktion im Landtag warf der Jugendvereinigung am Mittwoch ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie und zum Parlamentarismus vor. „Der Landesjugendring hat sich mit seinem Verhalten als Ansprechpartner für das Parlament und den Ausschuss disqualifiziert“, sagt Christel Weißig, sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion zu dem Vorfall. „Die Landesregierung sollte ihre Zusammenarbeit mit diesem Verband ohne Demokratieverständnis unverzüglich beenden.“

OZ

Mehr zum Thema

Auf der Gemeindevertretersitzung war der klamme Haushalt das Thema

18.02.2017

Die nordrhein-westfälische SPD fällt heute ihre wichtigsten Entscheidungen für die Landtagswahl am 14.

18.02.2017

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

CDU-Landtagsfraktion berät über neue Medien +++ Medienkompass weist älteren Internetnutzern den Weg +++ Baustart für neues Aida-Schiff auf der Meyer Werft +++ Projekt „CrashKurs MV“ für Fahranfänger

21.02.2017

Die Reform des kommunalen Finanzausgleich und die „Innere Sicherheit“ samt Terrorabwehr sind Hauptthemen der Beratungen in Rostock-Warnemünde.

21.02.2017

CDU-Landtagsfraktion berät über kommunalen Finanzausgleich und Terrorabwehr +++ Prozess um Orgel-Diebstahl beginnt +++ Eon feiert Richtfest für Betriebsgebäude für Ostsee-Windpark „Arkona“

20.02.2017
Anzeige