Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Falkland: 99,8 Prozent für Großbritannien

Port Stanley Falkland: 99,8 Prozent für Großbritannien

Das Ergebnis erinnert an stalinistische Diktaturen: 99,8 Prozent der 1517 Teilnehmer an der Abstimmung über die „Britishness“ der 400 Kilometer vor Argentinien gelegenen Falkland-Inseln wollen weiter zu Großbritannien gehören.

Voriger Artikel
Kluft bei Spendenbereitschaft zwischen Ost und West hält an
Nächster Artikel
EU-Parlament: Finanzplan neu verhandeln

Alle dafür: Die Falkländer zeigen, wohin sie gehören wollen — und ignorieren die Spuren des Krieges von 1982.

Quelle: Fotos: dpa/AFP

Port Stanley. Ausgelassen und britisch gewandet bis zum Abwinken feierten die Falkländer den Ausgang des von ihnen selbst inszenierten Referendums — und ließen sich die gute Laune auch nicht von der säuerlichen Reaktion des argentinischen Außenministers Timerman verderben: Die Falkländer könnten ja gern britisch bleiben, aber die Falkland-Inseln — bis 1833 als Malvinen argentinisch — seien nicht britisch. 1982 hatte Argentiniens Militärjunta vergeblich versucht, die Inselgruppe zu erobern. So wird der Streit wohl weitergehen — vielleicht sogar verschärft: 2010 wurden vor den Inseln reiche Öl- und Gasvorkommen entdeckt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.