Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Flüchtlinge: Caffier brüstet sich mit Abschiebung
Nachrichten MV aktuell Politik Flüchtlinge: Caffier brüstet sich mit Abschiebung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 04.06.2016
Landtagswahl-Spitzenkandidat Lorenz Caffier auf dem CDU-Landesparteitag in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern). Quelle: Bernd Wüstneck
Anzeige
Schwerin

Mecklenburg-Vorpommern hat deutschlandweit die höchste Rückführungsquote von Flüchtlingen ohne Bleiberecht. Sie lag 2015 bei 63,2 Prozent. Mit seinem Facebook-Eintrag zum Spitzenplatz von MV hat Innenminister Lorenz Caffier (CDU) erneut Kritik der Opposition auf sich gezogen.

Caffier hatte kommentiert: „MV setzt geltendes Recht um. Unter allen Bundesländern führt unser Land abgelehnte Asylbewerber am konsequentesten zurück.“

Die Linke wirft dem Innenminister vor, sich als bester Ausländer-Abschieber Deutschlands zu brüsten.

Steinke, Kay

Mehr zum Thema

Die Städte und Gemeinden in MV fordern mehr Hilfe vom Bund – Rostocks Finanzsenator Müller (SPD) macht sich zum Sprecher.

01.06.2016
Leserbriefe Flüchtlingskrise: Kommunen im Land geht das Geld aus - Das sind die Weckrufe für die AfD

Michael Schmidt aus Zingst

01.06.2016
Leserbriefe Flüchtlingskrise: Kommunen im Land geht das Geld aus - Wer hätte das gedacht?

Benno Thiel aus Rostock

02.06.2016

Wann Informationen nach Delikten gelöscht werden, bleibt offen. Die FDP spricht von
einem „Schnüffelstaat“. Grüne kritisieren Lücken beim Thema Korruption.

02.06.2016

Der Mediziner und Vater des Biocon Valley kassiert auch nach seinem Ausscheiden aus der Gesundheitswirtschaft Geld vom Land.

27.05.2016

Kasernenhof-Ton und ausländerfeindliche Äußerungen sind laut Flüchtlingsrat die Ausnahme in MV. Einige Wachdienst-Mitarbeiter haben sich aber bei Einwohnerversammlungen abfällig über Flüchtlinge geäußert.

24.05.2016
Anzeige