Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlinge: Tausende Plätze in Unterkünften ungenutzt

Rostock Flüchtlinge: Tausende Plätze in Unterkünften ungenutzt

Das Land Mecklenburg-Vorpommern will Asylbewerber nicht mehr vorrangig in Wohnungen unterbringen.

Voriger Artikel
„Schulz-Effekt“: Landes-SPD sammelt neue Mitglieder ein
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Die Zentrale Aufnahmeeinrichtung des Landes MV für Flüchtlinge in Nostorf/Horst bei Boizenburg.

Quelle: Jens Büttner

Rostock. In den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber in Mecklenburg-Vorpommern bleiben zurzeit Tausende Plätze frei. Die von den Städten und Gemeinden bereitgestellten Sammelunterkünfte sind nicht einmal zu einem Drittel ausgelastet. Insgesamt stehen in kommunalen Gemeinschaftsunterkünften 7200 Plätze für die Unterbringung von Asylbewerbern zur Verfügung, teilt das Innenministerium von MV auf OZ-Anfrage mit. Aktuell seien nur 2000 Plätze belegt.

Auch in den Asylbewerberunterkünften des Landes gibt es jede Menge freie Betten. Gegenwärtig werden etwa 1350 Plätze bereitgestellt, davon sind rund 900 durch Asylbewerber belegt. Welche Kosten der Leerstand verursacht – etwa durch Bewirtschaftung und Bewachung –, dazu gibt es keine Angaben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zäune und Kontrollen

Wie sich europäische Länder abschotten: In SPANIEN ist die Staatsgrenze nur in den Exklaven Ceuta und Melilla an der Küste Nordafrikas durch Zäune und Stacheldraht gesichert.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.