Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Gläserner Bankkunde: Staat späht Konten aus
Nachrichten MV aktuell Politik Gläserner Bankkunde: Staat späht Konten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 30.08.2016
Mit Hilfe der Kontodatenabfrage suchen Behörden und Gerichtsvollzieher immer öfter nach Konten, die ihnen verschwiegen worden sind. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Schwerin

5915-mal stellten Behörden in Mecklenburg-Vorpommern 2015 die sogenannte Kontodatenabfrage: Banken müssen offenlegen, welche Konten eine Person seit wann besitzt und in den letzten drei Jahren hatte. Die Fallzahl ist stark gestiegen: 2008 waren es lediglich 373 Abfragen.

Der grüne Landtagsabgeordnete Johannes Saalfeld machte die Abfragepraxis mit Kleinen Anfragen an die Landesregierung öffentlich. Er kritisiert, dass ein Instrument, das eigentlich für den Kampf gegen den Terror gedacht war, nun gegen in dieser Hinsicht unverdächtige Bürger eingesetzt wird. Nötig sei „mehr Augenmaß“.

Auch der stellvertretende Landesdatenschutzbeauftragte Gabriel Schulz sieht die Entwicklung mit Sorge - auch weil Empfänger von Sozialleistungen geprüft werden. Es dürfe kein Generalverdacht verhängt werden, warnt Schulz.

Gerald Kleine Wördemann

Mehr zum Thema

Die globale Schifffahrtskrise dauert an. Das merkt auch die NordLB. Als einer der größten Schiffsfinanzierer Europas schreibt sie im ersten Halbjahr Verluste - nicht unerwartet. Das Geldinstitut steht angeblich vor der Übernahme der schwächelnden Bremer Landesbank.

26.08.2016

Seit dem Kauf durch Facebook 2014 betonte WhatsApp, dass Nutzerdaten nicht zusammengelegt werden. Jetzt wird das Gebot etwas aufgeweicht. Facebook soll die Telefonnummern der WhatsApp-Nutzer bekommen - unter anderem um seine Werbung besser zu personalisieren.

01.09.2016

Smartphones hüten immer mehr Informationen über unser gesamtes Leben: Kontakte, Aufenthaltsorte, Kontodaten, Gesundheitswerte. Eine außergewöhnliche Spionage-Software, die iPhones für Angreifer zum offenen Buch machte, ist eine Warnung vor den Risiken dieses Trends.

01.09.2016

AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry tritt in Anklam auf +++ Anton Hofreiter unterstützt Grüne im Wahlkampf +++ Werft stellt Zukunftskonzept vor +++ Stralsund wird staatlich anerkannter Erholungsort +++ Drachenbootfestival in Schwerin startet.

26.08.2016

In MV ist der einstige AfD-Vorsitzende im Wahlkampf unterwegs. Themen: Rechtsstaatlichkeit, Wirtschaft, gute Bildung. Seine Forderung: Schwache Südländer müssten aus der europäischen Währung aussteigen.

26.08.2016

Die Sozialdemokraten profitieren laut der Untersuchung im Auftrag der ARD von den hohen Zustimmungswerten für Regierungschef Sellering.

26.08.2016
Anzeige