Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Grüne: MV setzt falsche Schwerpunkte bei Energieforschung

Schwerin/Greifswald Grüne: MV setzt falsche Schwerpunkte bei Energieforschung

Die Opposition im Landtag moniert, dass zu viel Geld in das umstrittene Kernfusionsprojekt Wendelstein 7-X in Greifswald gesteckt wird.

Voriger Artikel
Frösche und Kröten auf Hochzeitswanderung
Nächster Artikel
Nord-Ministerpräsidenten kritisieren Energiepolitik des Bundes

Grüne kritisieren Kernfusionsprojekt Wendelstein. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Schwerin. Die Landesregierung ist nach Darstellung der Grünen konkrete Angaben zu den Forschungsausgaben im Energiesektor und damit den Nachweis einer Schwerpunktsetzung bei Energiespeichern schuldig geblieben. „In ihrem Koalitionsvertrag haben SPD und CDU festgeschrieben, dass sie der Entwicklung neuer Speichertechnologien besonderes Augenmerk schenken werden. Doch mit 5,2 Millionen Euro wandert weiterhin der Großteil der Forschungsgelder des Landes in das umstrittene Kernfusionsprojekt Wendelstein 7-X in Greifswald“, kritisierte der Grünen-Landtagsabgeordnete Johann Georg Jaeger am Mittwoch nach der Sitzung des Energieausschusses.

Wie viel Landesgeld es für die Forschung nach neuen Energiespeichern gebe, hätten die Vertreter der Landesregierung nicht sagen können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.