Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Investitionen, Bildung, Sicherheit im Haushalt 2018/19

Schwerin Investitionen, Bildung, Sicherheit im Haushalt 2018/19

Vorgesehen sind in MV Rekordausgaben: Nächstes Jahr soll der Etat um 186 Millionen auf 8,07 Milliarden Euro wachsen.

Voriger Artikel
Eklat im Landtag: Regierungschefin redet zuerst
Nächster Artikel
AfD: Regierung setzt mit Mehrausgaben falsche Schwerpunkte

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD).

Quelle: Jens Büttner

Schwerin. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat den Haushaltsentwurf der Landesregierung für die Jahre 2018 und 2019 am Mittwoch in den Landtag eingebracht. Vorgesehen sind Rekordausgaben: Nächstes Jahr soll der Etat um 186 Millionen auf 8,07 Milliarden Euro wachsen und im darauffolgenden Jahr auf 8,12 Milliarden Euro. Als Schwerpunkte nannte Schwesig Investitionen in Wirtschaft und Infrastruktur, die Kinderbetreuung, Schulen und Sicherheit. Eine Neuverschuldung ist trotz der höheren Ausgaben nicht vorgesehen, denn die Regierung geht von deutlich steigenden Steuereinnahmen aus. 2018 wird ein Plus von 232 Millionen Euro erwartet, für 2019 wird mit weiteren 53 Millionen Euro gerechnet.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Handwerker reinigen die Abgeordnetenstühle im neuen Plenarsaal.

Mit einem feierlichen Akt haben due Abgeordneten des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern am Dienstag den neuen Plenarsaal im Schweriner Schloss symbolisch übernommen. Mit dabei waren auch Politiker früherer Jahre.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.