Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Neues Konzept sieht Kurabgabe in weiteren Orten vor
Nachrichten MV aktuell Politik Neues Konzept sieht Kurabgabe in weiteren Orten vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 11.06.2018
Boomenden Tourismus - wie hier am Strand von Kühlungsborn - soll es auch in kommenden Jahren geben. MV diskutiert derzeit ein neues Tourismuskonzept. Quelle: Frank Söllner
Schwerin

Stürmische Zeiten für Tourismus in MV: In den kommenden Wochen sollen Unternehmen, Kommunen und Verbände eine neue Tourismuskonzeption diskutieren. Am Dienstag befasst sich die Landesregierung mit dem aktuellen Entwurf. Dieser schlägt unter anderem die Ausweitung von Kur- und Fremdenverkehrsabgaben auf weitere Orte und Regionen vor, um eine Talfahrt im Tourismus zu verhindern. Diese Orte sollen – wie die Ostseebäder – von Urlaubern Extra-Geld für touristische Angebote kassieren dürfen.

Etwas, wogegen sich der Bäderverband MV stemmte. Man sei gegen eine „qualitätslose Öffnung“ der Kurabgabe, sagte Präsident Andreas Kuhn. Im Konzept ist dafür nun ein Kompromiss gefunden. Für bisher anerkannte Kurorte solle es ein „Premium-Prädikat“ geben, neu sind die Kategorien „Anerkannter Tourismusort“ und „Anerkannte Tourismusregion“.

Das neue Tourismuskonzept soll die Antwort auf Stagnation oder sogar Einbruch bei Urlauberzahlen geben. 2017 war erstmals ein Rückgang zu verzeichnen. Die Gutachter von DWIF Consulting aus Berlin gehen größtenteils schonungslos mit der Situation im Land um. Tourismus brauche mehr Qualität, neue Ideen, bessere Verkehrswege und Wohnungen, die Arbeitskräfte sich auch leisten könnten. Das Land müsse mehr Geld für die Vermarktung ausgeben. Ein Tourismusgesetz für ganz MV ist derzeit allerdings vom Tisch.

Frank Pubantz

Mehr zum Thema

Auf vielen Flügen innerhalb Europas wird die Identität der Passagiere nicht mehr kontrolliert. Ein gültiger Ausweis gehört trotzdem immer griffbereit - sonst kann die Reise schon am Flughafen zu Ende sein. Oder die Heimreise wird zum Problem.

07.06.2018

Lange ist es her, dass am Rande der Lüneburger Heide regelmäßig Züge zwischen Lüneburg und Bleckede unterwegs waren, um Menschen täglich zur Arbeit oder nach Hause zu bringen. Doch noch immer fahren Bahnen auf den alten Strecken - im Sommer als Nostalgiezüge für Touristen.

07.06.2018

Namibia will sich von den Überbleibseln der deutschen Unterdrückerherrschaft befreien. Deutsche Straßennamen sollen weg - nur einer gilt als unantastbar.

07.06.2018
MV aktuell Vorpommern-Kreise und Ludwigslust-Parchim - Im Liveticker: So liefen die Stichwahlen der neuen Landräte

Am Sonntag konnten die Bürger in drei Landkreisen in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen Landrat wählen. Den Verlauf der Wahlen können Sie bei uns im Liveticker nachlesen.

10.06.2018

Zahl der Fälle von Magersucht nimmt zu. Abhilfe könnte eine Regelung sein, die Models zwingt, vor Auftritten ein Attest über ihren Gesundheitszustand vorzulegen.

06.06.2018

Kommenden Dienstag Spitzenrunde mit Oberbürgermeistern, Landräten und Intendanten in Schwerin. Die Ministerpräsidentin reagiert auf Beschwerden; sie wolle das „Angebot langfristig sichern“.

07.06.2018