Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
LKA-Affäre: Angeklagten winkt die Freiheit

Schwerin LKA-Affäre: Angeklagten winkt die Freiheit

Die Staatsanwaltschaft muss nachbessern. Die Haftfrist der Verdächtigen endet im Oktober.

Voriger Artikel
Gefälschte Pässe: LKA ermittelt in 71 Fällen gegen Migranten
Nächster Artikel
Holter entmachtet: Linke sägt Fraktionschef ab

Vorwurf Korruption: 480000 Euro soll allein LKA-Mann H. für die Beschaffung von Geheiminfornationen erhalten haben.

Quelle: Franz Pfluegl

Schwerin. In der Korruptions-Affäre beim Landeskriminalamt (LKA) droht der Justiz eine Blamage: Die Staatsanwaltschaft muss auf Hinweis des Landgerichts Schwerin bei der Anklageschrift nachbessern. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Prozessauftakt bis zum 20. Oktober nicht erfolgt.

In diesem Fall müssten die Verdächtigen aus der Haft entlassen werden, wenn die Sechs-Monats-Frist für Untersuchungshaft endet. LKA-Beamter Hans-Peter H. (60) soll an die Nachrichtenhändlerin Christina W. (69) Geheiminformationen verkauft haben, dafür Hunderttausende Euro kassiert haben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gegen 15.15 Uhr ereignete sich gestern auf der Westtangente in Wismar, Höhe „Mumpitz“, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.