Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Land akzeptiert Urteile zu Polizei-Überstunden
Nachrichten MV aktuell Politik Land akzeptiert Urteile zu Polizei-Überstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 02.05.2018
Das Verwaltungsgericht Schwerin hatte im März entschieden, dass angeordnete Bereitschaftszeiten vollständig anerkannt werden müssen. Quelle: dpa
Anzeige
Schwerin

Das Land nimmt zwei Urteile zur Anrechnung von Überstunden bei der Polizei doch hin. Zwar stellte das Landesbereitschaftspolizeiamt Antrag auf Zulassung der Berufung, wie die Sprecherin des Verwaltungsgerichts Schwerin, Stefanie Hahn, am Montag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Nach Angaben einer Sprecherin des Innenministeriums sollen diese Anträge allerdings wieder zurückgenommen werden. Das Landespolizeibereitsschaftsamt habe fristwahrend die Anträge gestellt, bevor die Hausspitze entschieden habe, die Urteile zu akzeptieren. Das Verwaltungsgericht Schwerin hatte im März entschieden, dass angeordnete Bereitschaftszeiten vollständig anerkannt werden müssen. Bisher werden sie nur zu einem Drittel als Überstunden anerkannt.

dpa/mv

Die SPD-Politikerin fordertaußerdem, die Regelungen zum ElterngeldPlus und zum Partnerschaftsbonus weniger bürokratisch zu gestalten.

30.04.2018

Im Nordosten werden im Mai 2019 neue Gemeindeparlamente und Kreistage gewählt. Die Sozialdemokraten rufen dazu auf, auf offenen Bürgerlisten zu kandidieren.

02.05.2018

Debatte im Landtag. CDU zeigt Bereitschaft.

27.04.2018
Anzeige