Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Land fördert Konzeption für Fliegerhorst
Nachrichten MV aktuell Politik Land fördert Konzeption für Fliegerhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 04.09.2013
Anzeige
Neubrandenburg

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Suche nach einer zivilen Nutzung des Fliegerhorstes Trollenhagen bei Neubrandenburg mit rund 87 000 Euro. Das Geld fließt in eine „Konversionskonzeption“, deren Ergebnisse im Frühjahr 2014 vorliegen sollen, teilte das Schweriner Wirtschaftsministerium am Dienstag mit.

Der Fliegerhorst wird im Rahmen der Bundeswehrreform geschlossen. Ende September wird der militärische Flugbetrieb eingestellt. Stadt und Landkreis Mecklenburgische Seenplatte suchen dringend eine zivile Nutzungsmöglichkeit, ein ziviler Flugbetrieb erscheint aber zu teuer. Bisher zahlen die vier Gesellschafter der Flughafen GmbH jährlich rund 250 000 Euro an Zuschuss. Am Standort Neubrandenburg, wo es bisher drei Kasernen gibt, fallen mit der Reform insgesamt 1300 der knapp 2000 Dienstposten weg.

dpa

Für Wähler, die nicht oder nur eingeschränkt sehen können, stehen verschiedene Hilfsmöglichkeiten bereit.

17.09.2013

Beim letzten Urnengang nutzten mehr als 15 Prozent der Stimmberechtigten im Nordosten die Briefwahl. Die Frist, um diesmal die Unterlagen zu beantragen, läuft Ende der Woche ab.

16.09.2013

Trotz Ausgaben von 7,4 Milliarden Euro will Mecklenburg-Vorpommern ohne die Aufnahme neuer Schulden auskommen.

15.09.2013
Anzeige